Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Zweites Remis der 1. Mannschaft in Folge

Punktspiel • 1. Mannschaft • Kreisliga Nbg.

SC Türk Genc Nbg. – SC Worzeldorf    1:1 (0:0)

In einem niveauarmen Spiel mit vielen Stockfehlern auf beiden Seiten trennen sich die Kontrahenten mit einer leistungsgerechten Punkteteilung und verabschieden sich in die ersehnte Winterpause.

In der Anfangsphase war die Heimelf mit ihren Standards aus Ecken und Freistößen gefährlicher, jedoch hatte der SCW in der 23. Minute mit einem Fernschuss von Rainer Lehnemann, den Torhüter Papadopoulos hält, die erste wirkliche Torgelegenheit. Im weiteren Spielverlauf zeigen die Worzeldorfer allerdings mangelhafte Laufbereitschaft im Mittelfeld, keine Entschlossenheit im Zweikampf und so liegt bis kurz vor der Pause die Führung der Türken in der Luft. Einzig Torhüter Philip Hauswirth verhindert den Rückstand. Kurz vor dem Pausentee meldet sich die Worzeldorfer Elf mit einem Distanzschuss an den Posten und einem vom Keeper der Türken gehaltenen Kopfball zurück.

Nach der Pause weiter kein prickelndes Match, erst in der Schlussphase nach einem der wenigen gelungenen Angriffsspielzügen des SCW über links, als Fabian Eschenbacher sehr gut auf Torjäger Matthias Köhnlein durchsteckt und dieser gekonnt am heraus stürzenden Torhüter zur Führung einnetzt.
Das die Gäste dann in der 87. Minute doch noch den Ausgleich hinnehmen mussten ist einer Fehlentscheidung des Schiedsrichtergespannes geschuldet, das eine klare Regelwidrigkeit des türkischen Goalgetters Erhan Bulut im Worzeldorfer Fünfmeterraum nicht ahndete. Letztlich hilft das Ergebnis beiden Parteien zu einer beruhigenden Überwinterung.

Tore:

Matthias Köhnlein 0:1 (80.)
Erhan Bulut 1:1 (87.)

Aufstellung SCW:
Hauswirth, Bayerlein, Sporrer, Eschenbacher, Maier, Thielemann, Kraus (55. Endres), Sekora, Lehnemann, Brater, Köhnlein

Sonstiges:
Schiri: Doppl (TSG Roth)
Zuschauer : 50

Autoren: RM + KS

Bildgalerie:

Kommentare sind geschlossen.