Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Ernüchterndes Spiel für B-Junioren

Punktspiel • B-Junioren • U17 Kreisklasse 1 • Spieltermine 2011/2012 •

SC Worzeldorf – TSV Falkenheim Nbg.    1:3 (1:1)

Wir traten mit 13 Mann an (Max und Nikolaj von der C-Jugend > Danke!). Leider verletzte sich Tim beim warmmachen (ohne Fremdeinwirkung) schwer und musste noch am Abend operiert werden. Auf diesem Wege von der ganzen Mannschaft gute Besserung und Kopf hoch. Somit waren wir nur noch 12…

Für dieses Spiel hatten wir uns viel vorgenommen. Leider konnten wir davon fast nix umsetzen. Wir kamen von Anfang an nicht ins Spiel und Falkenheim diktierte die ersten 20 Minuten das Spiel und hatte 2 gute Torchancen. Dank Max blieb es beim Unentschieden in dieser Phase. In der 25. Minute hatten wir dann eine riesen Chance durch Sebastian, der von Alex mustergültig in den Lauf bedient wurde. Leider klatschte der stramme Torschuss von Sebastian nur an die Latte. Aber fast im direkten Gegenzug fingen wir durch einen Konter das 0:1. Wie so häufig in dieser Saison schalten wir einfach viel zu langsam um und sind dann offen wie ein Scheunentor. Gedanklich sind meine Spieler immer noch am hadern mit der vergebenen Chance oder sich selbst anstatt auf Verteidigung umzuschalten. In der 30. Minute dann der glückliche Ausgleich für uns. Alex zirkelte einen Freistoß aus ca. 22 Metern in die Torwartecke, wo der TW zum Glück nicht stand 🙂 Tor und Ausgleich. Somit stimmte zur Halbzeit zumindest das Ergebnis.

In der 2. Halbzeit fingen wir früh (43. Minute) das 1:2 durch einen Fernschuss, nachdem wir nach einem Konter der Gäste den Ball nicht weit genug klären konnten. Danach waren wir die nächsten 10 Minuten gut im Spiel und hatten durch Sascha und nach einer Ecke gute Chancen. Jedoch fingen wir in der 54. Minute nach einem weiteren Konter das 1:3. Danach war die Partie gelaufen. Wir versuchten zwar noch für etwas Torgefahr zu sorgen, aber es war insgesamt zu wenig um die Gäste in Bedrängnis zu bringen.

Fazit:
In dieser Partie ließ meine Mannschaft fast alles vermissen. Wir sind nicht als Mannschaft aufgetreten, haben zu wenig gekämpft und waren viel zu sehr mit uns selbst beschäftigt. Die Fehlersuche hat zuerst bei sich selbst anzufangen und nicht beim Mitspieler! Mit so einer Leistung gewinnen wir nicht ein Spiel mehr in dieser Saison und bleiben zu Recht auf dem letzten Platz.

Tore:

0:1   Falkenheim (26.)
1:1   Alex  (30.)
1:2   Falkenheim (43.)
1:3   Falkenheim (54.)

Aufstellung SCW: Max, Mirkan, Alex, Simon, Sascha, Uli, Sebastian, Nikolaj, Philip, Leon, Jeremias, Jonas

Autor: KST

Kommentare sind geschlossen.