Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

SCW D-Junioren wieder Gruppenerster

2. Spieltag HKM • D1-Junioren • U13 Kreisliga • Spieltermine 2011/2012 •

Nach dem zweiten Platz in unserem letzten Turnier bei TV 1848 Schwabach hoffte man, dass es beim heutigen zweiten Spieltag der HKM in der Halle der Berthold-Brecht-Gesamtschule genauso gut ausgehen würde.

Der Spieltag begann für den SCW gegen den BSC Fürth-West. Obwohl der Spieltag am frühen Nachmittag angesetzt war, begannen wir das erste Spiel noch etwas verschlafen. Wir wachten erst nach dem späten Führungstreffer durch Jonas auf, der den Ball nach Zuspiel von Leon C. im zweiten Versuch im Netz unterbringen konnte, nachdem der erste Versuch noch vom Torhüter pariert werden konnte. Das 2:0 erzielte Marko mit einem gezielten Flachschuss. Ihm fiel der Ball vor die Füße, nachdem wir uns auf der rechten Seite mit der Brechstange durchsetzen konnten. Den Abschluss machte Leon C. ebenso mit einem platzierten Flachschuss nachdem sich Jonas für das Zuspiel beim 1:0 revanchierte.

Im zweiten Spiel stand uns mit dem  TSV Johannis 1883 einer der beiden erwarteten Prüfsteine gegenüber. Die Zuschauer sahen lange Zeit ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Torchancen. Zunächst mussten wir nach einem nicht geahndeten Abschlag des Torhüters über die Mittellinie das 0:1 für Johannis hinnehmen. Aber nicht nur die Schiedsrichterleistung, auch unsere Verteidigungs- Bemühungen waren zumindest in dieser Situation sehr verbesserungswürdig. Mit einem ungewöhnlichen, da durch unseren Keeper Niclas erzielten,  aber schönen Weitschusstreffer konnten wir aus diesem recht konfusen Spiel nicht unverdient noch einen Zähler mitnehmen. Einen guten Anteil an dem Ausgleichstor hatte übrigens Julian, der es dem gegnerischen Torhüter durch seine angetäuschte Ballannahme nicht gerade leicht machte.

Der VfR Moorenbrunn hatte uns in der nächsten Partie zu keiner Zeit etwas entgegen zu setzten und kam am Ende mit 8:0 unter die Räder. Allerdings muss man den Moorenbrunnern zugutehalten, dass  Sie heute ohne einen einzigen Auswechselspieler angetreten sind. Hier die Treffer im kurzen Überblick: 1:0 Yannick auf Zuspiel von Jonas in einer schönen Direktpasskombination eingeleitet von Leon C. – 2:0 Yannick auf Zuspiel von Leon C., nachdem er kurz vorher mit einer 100 %-igen Chance an der Latte gescheitert war – 3:0 Leon C. nach schnellem Abschlag von Niclas – 4:0 Leon C. nach Querpass von Paul – 5:0 Paul auf Zuspiel von Jannick, wiederum bewies Julian ein gutes Auge da er den Ball für den besser stehenden Mitspieler durch die Beine ließ –  6:0 Julian nach Zuspiel von Paul (so wurde mir berichtet, ich war noch mit dem Notieren des 5:0 beschäftigt 😉 ) – 7:0 Marko, Vorlage: Julian – 8:0 Marko nach Alleingang. Ein auch in dieser Höhe absolut verdienter Sieg!

Im Spiel gegen den ESV Flügelrad ging es nun darum, ob wir den Spieltag als 1., 2. oder 3.plazierter abschließen werden. Sehr konzentriert und vorsichtig gingen die Worzeldorfer in das Spiel und versuchten ihr Glück über einen kontrollierten Spielaufbau zu finden. Es sollte aber nicht lange dauern bis Marko die Worzeldorfer in Führung brachte. Nach einem zu kurzen Abstoß des Flügelräder Torhüters spritze er vor den Gegner und versenkte den eroberten Ball platziert links unten im Tor. Das Tor brachte nun zusätzliche Sicherheit in das Spiel der Worzeldorfer. Nicht lange danach erhöhte Julian nach Zuspiel von Leon C., der in dieser Szene durch starken Einsatz den zunächst verlorenen Ball zurückeroberte,  auf 2:0. Kurz darauf konnte sich die Mannschaft bei Niclas bedanken, der einen guten Schuss der Flügelräder mit einer starken Parade entschärfte. Ein Gegentreffer zu diesem Zeitpunkt hätte den Gegner wohl sicher noch zu einer Schlussoffensive ermutigt. Alles klar machte dann Leon S. mit einem gelungenen Schlenzer mit dem rechten Außenrist nach einer zu kurz abgewehrten Ecke. Damit war klar, dass wir nach dem ersten Spieltag auch heute als Gruppenerster nach Hause fahren werden.

Sind wir mal gespannt auf die Zwischenrunde am 05. oder 12. Februar…

Die Farben des SCW wurden heute vertreten von: Niclas, Yannik, Julian, Jonas, Leon C., Marko, Paul, Leon S., und Pascal.

Autor: AR

Kommentare sind geschlossen.