Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Tennis-Verträge

Print Friendly, PDF & Email

Es ist vollbracht!

“Gesegnet sind die, die nichts zu sagen haben und trotzdem den Mund halten”  (Karl Valentin)

…für uns gilt heute jedoch genau das Gegenteil. Ganz laut, für jeden vernehmbar, verkünden wir die frohe Botschaft, auf die wir seit Ende 2008 warteten.
Wir haben diese Nachricht lange herbeisehnt, wurden jedoch immer wieder durch diverse Widrigkeiten zurückgeworfen, heute bleib uns nur die pure Freude über den Erfolg:

Die Verträge sind unterschrieben!

Hier die Bedeutung und Vereinbarungen im Detail (zusammengestellt von Achim vom Ende):

  1. Der SC Worzeldorf hat das Grundstück zur langfristigen Nutzung (Erbbaugrundstück) von der Stadt erhalten.
  2. Das darauf befindliche Gebäude (Fitness-Center) geht in das Eigentum des SC Worzeldorf über.
  3. Die beiden angrenzenden Grundstücke der JET iT und das Erbbaugrundstück wurden arrondiert, d.h. die neue Grundstücksgrenze verläuft ab Eingangstor im 2 m Abstand zur Tennishalle nach hinten zum Wald. Der Weg ist also damit auf unserem Grundstück.
  4. Wir haben vereinbart, dass auf dieser neuen “geraden” Grenze Zäune gezogen werden: bei Bedarf!
  5. Wir haben vereinbart, dass die Beregnung weiterhin vom Steuerschrank hinter der Tennishalle ausgelöst werden  kann. Wir können jedoch auch eigenen Steuerschrank auf unserem Grundstück errichten – wenn wir wollen.
  6. Die Stellplatzregelung ist erfolgt. Die Stellplätze vor der Hecke sind auf SCW-Gelände.
  7. Es wurde im gesamten vorderen Bereich ein Wegerecht für beide Nutzer vereinbart.
  8. Alle Ausstattungsgegenstände, die auf unserem Gelände sich befinden sind nunmehr im Eigentum des SC Worzeldorf (kostenlos!).
  9. Auch die umstrittene Brunnenpumpe ist im Eigentum des SCW.
  10. Darüber hinaus wurden viele gegenseitigen Rechte vereinbart. Z.B. läuft Gasleitung, die auch die JET iT versorgt, über unser Grundstück. Oder die Wasserleitung, die auf dem Grundstück der JET iT liegt versorgt unseren Bereich

Ein ganz besonderer Dank an Achim vom Ende und Herbert Franke. Vom Bayerischen Tennisverband wurden Sie bereits für dieses außerordentliche Engagement mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

Auch bei der Vorstandschaft Claude Felger und Ralph Maier ein  Danke für die Geduld, die Unterstützung und den großen Mut.

Wir sind stolz auf das Erreichte..
Johanna Kiefer
Abteilungsleitung Tennis

Kommentare sind geschlossen.