Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

F1-Junioren kassieren bei Mögeldorf standesgemäße Niederlage

Punktspiel • F1-Junioren • U9 Gruppe 1 • Spieltermine 2012 •

SpVgg Mögeldorf – SC Worzeldorf     8:0 (5:0)

Heute gings zum Auftakt der Frühlingsrunde zum starken Gegner nach Mögeldorf, mit Mögeldorf hatten wir ja bereits im November das Vergnügen (1:5 Niederlage). Mögeldorf fehlten 4 (!) starke Spieler und so erhofften wir uns zumindest das Spiel etwas ausgeglichener zu gestalten. Doch vor allem wegen Unkonzentriertheiten blieb es bei der Hoffnung!

Es dauerte auch bis zur 8 Minute ehe der Torreigen begann. Bis dahin war es ein ausgeglichenes Spiel wo sich meist im Mittelfeld neutralisierte. Wir taten uns gegen die vor allem in der Offensive starken Mögeldorfer sehr schwer und nach dem 0:3 ließen wir die Köpfe hängen. So fielen auch die Tore fast mit jedem Angriff und hauptsächlich über die rechte Seite waren die Mögeldorfer brandgefährlich. Dennoch hatten auch wir unsere Chancen: Justin vergab in der 1. Halbzeit schon 2 gute Möglichkeiten, eine davon war ne 100%ige wo er allein auf den Torwart zu lief und dann den Ball knapp am Tor vorbeisetzte. Auch Katharina scheitere mit einem Distanzschuss.

In der 2. Halbzeit hatten wir durch Dominik noch die ein oder andere Möglichkeit, aber auch er scheiterte. Unser Torhüter Niclas konnte an keinem der Tore etwas machen. Ganz im Gegenteil: bei ihm können wir uns bedanken dass es nicht zweistellig wurde. Niclas konnte mit tollen Reflexen die ein oder andere gute Chance vereiteln.

Kopf hoch Jungs! Mund abputzen und weitermachen!

Fazit:  Diese stark dezimierte Mannschaft wird es sehr sehr schwer haben! Die Spielplaneinteilung durch den Spielleiter muß man auch nicht ganz nachvollziehen schließlich sind Mannschaften wie Mögeldorf, SG 1883, Altenberg und auch DJK Eibach einfach mindestens 1 Stufe besser. Dennoch gehen wir die zukünftigen Spiele konzentriet an und versuchen uns zu steigern um gegen solche Gegner zumindest „Schadensbegrenzung“ zu betreiben und die Niederlagen im Rahmen zu halten.

Aufstellung:  Niclas (Tor), Dominik, Paul, Valentin, Katharina, David, Robbi und Justin

Autor:  Oliver

Kommentare sind geschlossen.