Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Torfeuerwerk der E2-Junioren zum Rückrundenstart

Punktspiel • E2-Junioren • U11 Gruppe 3 • Spieltermine 2011/2012 •

SC Worzeldorf 2 – DJK Sparta Noris 2    8:2 (3:1)

Bei frühsommerlichen Temperaturen war DJK Sparta Noris mit seiner E2-Jugend zu Gast bei uns.  Wir hatten erst zwei spärlich besuchte Außentrainings absolviert, bei denen wir auch nicht wirklich unter Punktspielbedingungen trainieren konnten, so dass es für unsere Jungs erst mal wieder eine Umstellung von den kurzen Hallenspielen mit kleinem Spielfeld auf die 2×25 Minuten auf dem Kleinfeld war. Trotzdem waren wir von Anfang an super motiviert und man merkte den Jungs an, dass sie nach der Wintersaison richtig froh waren, ihr Können wieder außen präsentieren zu dürfen.

Wir haben den DJK gleich richtig unter Druck gesetzt und schon nach 5 Minuten konnte Elia das 1:0 erzielen. Jakob war heute auch richtig gut drauf und hat zwar seine Abwehrpsodition des Öfteren verlassen, dabei aber auch die Chance zu einem punktgenau platzierten Weitschuss zum 2:0 genutzt. Seine Position zu verlassen ist aber auch immer riskant und so konnte der DJK eine Unaufmerksamkeit unsererseits zum 2:1 nutzen. Davon haben wir uns aber nicht beeindrucken lassen und weiter sehr gute Torchancen herausgespielt, die wir zwar nicht alle vollenden konnten, aber Elia hat noch eine prima Vorlage von Loey zum 3:1 umgesetzt.

Mit komfortablem Vorsprung gingen wir also in die Halbzeit zum Verarzten von Lukas aufgeschlagenem Knie und der Ansprache, nicht wie in der Hinrunde einen Vorsprung in der ersten Halbzeit als schon gewonnenes Spiel anzusehen. Das hat dieses Mal auch gewirkt, die Konzentration war gleich wieder voll da. Ioannis hat einen kraftvollen Schuß an den Pfosten des DJK-Tores gesetzt, den der Torwart mit Mühe abwehren konnte, Lukas war zur Stelle und hat mit einem tollen Nachschuß auf 4:1 erhöht. Wir haben den DJKlern weiter kaum Chancen in unserer Hälfte gelassen, haben prima zusammengespielt und so erzielte Elia kurz darauf das 5:1. Jetzt waren unsere Jungs nicht mehr zu stoppen, nach einer Vorlage von Ioannis konnte der DJK-Torwart zwar den Schuß von Elia kurz halten, verlor den Ball aber aus den Händen ins eigene Tor – Eigentor zum 6:1 für uns. Nach einer schönen Vorlage von Jakob verwandelte Lukas souverän zum 7:1. Leider hatten Vincent und Jakob ihre Abwehpositionen nicht ganz gut eingehalten, so dass dem DJK noch ein Ehrentor zum 7:2 gelang, was in den letzten Minuten Loey noch zum 8:2 aufpolierte.

Fazit:  Ich bin stolz auf Euch Jungs! Ihr habt den „Winterschlaf“ gut überstanden und Euch wirklich weiterentwickelt. Endlich mal ein Spiel miteinander und ohne Gemecker und Gemaule – und ein verdienter Sieg für Euch! Weiter so!

Tore:  1:0 Elia,  2:0 Jakob,  2:1 DJK Sparta Noris,  3:1 Elia,  4:1 Lukas,  5:1 Elia,  6:1 Eigentor DJK,  7:1 Lukas,  7:2 DJK,  8:2 Loey

Aufstellung:  Felix (Tor), Jakob, David M., David L., Vincent (Abwehr), Loey, Ioannis (Mittelfeld), Lukas, Elia (Sturm)

Autor:  Volker

Kommentare sind geschlossen.