Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Das Aus im Loma Sport-Cup für unsere D1-Junioren

Pokalspiel • D1-Junioren • U13 Kreisliga • Spieltermine 2011/2012 •

SC Worzeldorf – SG83 Nürnberg-Fürth    0:3 (0:1)

In den frühen Abendstunden trafen wir heute auf die Mannschaft der SG 83 Nürnberg-Fürth um den Einzug in die nächste Pokalrunde auszuspielen. Der Gegner, die erste Mannschaft der SG83, wurde als Favorit gehandelt und man wusste das man nur in Topbesetzung und mit Topleistung eine Chance hat.

Die Topbesetzung hatte man auf dem Feld aber leider nicht auf der Ersatzbank. Hier konnte nur der leicht angeschlagene Akan Platz nehmen. Nun waren die Rollen klar verteilt, die SG mit 4 Auswechselspielern, Erfahrung aus der BOL und mit körperlich überlegenen Spielern gegen den SC-Worzeldorf mit nur einem angeschlagenem Ersatzspieler nach 3 verpatzten Spielen.

So wie es erwartet wurde übernahm die SG von Beginn an das Kommando und belagerte unser Tor. Doch durch eine geschlossene und konzentrierte Mannschaftsleistung blieb es erst mal bei der Belagerung. Nach Rund 15 Spielminuten konnten wir uns aus dem Würgegriff befreien und auch den ein oder anderen Konter fahren. Nun entwickelte sich ein munteres Spielchen mit Chancen auf beiden Seiten. Leider war es aber der Gegner welcher einen Fehler eiskalt ausnutzte und 2 min. vor Pausenpfiff den Ball in unserem Tor versenkte.

Die HZ 2 begann leider nicht so gut für uns an wie die Erste. Gleich zu Beginn waren wir noch nicht bei 100% und dies genügte dem Gegner um auf 2:0 zu erhöhen. Die Mannschaft bewies auch nach diesem Rückschlag Rückgrat und wehrte sich nach Kräften gegen die doch spielerisch und körperlich überlegenen Spieler der SG 83.  Leider mussten wir 5 min vor Schluss, wir hatten bis dahin keinen ernsthaften Schuss auf gegnerische Tor abgegeben, noch den dritten Treffer hinnehmen nach einer Unkonzentriertheit im Strafraum. Kurz vor Spielende und am Ende der Kräfte hätten wir fast den Ehrentreffer erzielt aber eben leider nur fast.

Auch wenn man heute verloren hat war dies das beste Spiel der vergangenen Wochen. Möglicherweise hätte man mit vollzähligen und gesunden Ersatzspielern etwas mehr Druck aufbauen können aber der Sieg der SG83 geht in Ordnung da sie sichtlich die bessere Mannschaft war. Wenn wir diesen Schwung und diese Einstellung mit in die nächsten Spiele nahmen können so sind die nächsten 3er sicher. Weiter so Jung´s ihr könnt es doch.

Aufstellung:  Niclas, Jonas, Pascal, Julian, Leon C.,Yannik, Marko, Paul, Leon S., Akan

Autor:  ZP
Bilder:  SL


Kommentare sind geschlossen.