Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

D1 dem Tabellenführer lange Zeit Paroli geboten

Punktspiel • D1-Junioren • U13 Kreisliga • Spieltermine 2011/2012 •

SC Worzeldorf – SpVgg Gr. Fürth 2    0:2 (0:0)

In den letzten Wochen hatte man aus den Zuschauerreihen häufiger den Vorwurf gehört, dass nach dem Spiel keiner der Worzeldorfer „a dreggerde Husen“ an hat. Soll auf gut deutsch heißen, dass die Spieler zu wenig Einsatz gezeigt haben.

Im heutigen Spiel gegen die SpVgg aus Fürth hielt die Mannschaft mit viel Einsatz dagegen und es stand zur Pause nicht unverdient noch 0:0. Die Fürther hatten zwar ein spielerisches Übergewicht, konnten dies jedoch nicht in was zählbares ummünzen. Eine wirklich brenzliche Situation war in der 25. Minute zu überstehen, als sich zahlreiche Worzeldorfer Spieler in die Schussversuche warfen und den Rückstand verhinderten. Im direkten Gegenzug hatten die Worzeldorfer eine dicke Chance, als Akan mit einem langen Zuspiel Tom bediente, dessen guter Schuss aber vom Aluminium wieder ins Feld zurück sprang. Den Abpraller konnten wir leider nicht im gegnerischen Gehäuse unterbringen, auch Fürth warf sich mit allem was verfügbar und zulässig war in unsere Nachschussversuche.

Die zweite Halbzeit gehörte zusehends dem Tabellenführer auch wenn der Vorteil überwiegend aus Einzelaktionen resultierte. Die mannschaftlich geschlossenere Leistung zeigten die Hausherren. So entstand auch der Führungstreffer aus einer guten Einzelaktion eines gegnerischen Stürmers der mit einem platziertem Schuss underem Niclas keine Chance ließ. Mit dem 0:2 des gleiches Spielers wenige Minuten später war das Spiel entschieden.

Ein Lob auch dem Schiedsrichter, der die Partie zu jeder Zeit gut im Griff hatte.

Fazit: In einem intensiv geführten Spiel gingen die Fürther letztlich verdient als Sieger vom Platz. Ein großes Lob haben sich aber die Worzeldorfer Spieler verdient, die gut dagegen hielten und offensichtlich zum Endspurt der Saison wieder in Fahrt kommen.

Aufstellung:  Niclas, Jonas, Pascal, Julian, Leon C., Yannik, Tom, Marko, Paul, Leon S., Marcel, Akan
Autor:  AR


Kommentare sind geschlossen.