Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Volleyball Cookies beim großen Mixed-Turnier in Eibach

Spieltag • Volleyball-Cookies • Bezirksklasse 2 • Spieltermine 2011/2012 •

Den ganzen Tag unser Bestes gegeben…

Am großen Mixed-Turnier in Eibach, welches nur einmal pro Jahr stattfindet, konnten wir – die Cookies – natürlich nicht fehlen. Leider war die Mannschaft nicht ganz vollzählig, da unser Mittelblock (Hörmi) kurzfristig abgesprungen war. Deshalb waren wir sehr glücklich über die kurzfristige Hilfe durch Tom (einen Spieler der flotten Karotten) und Jürgen, die uns tatkräftig unterstützen.

Es waren 16 Mannschaften vor Ort und voller Vorfreude gingen wir nun mit drei Frauen (Ronja, Christina, und Nina) und drei Männern (Tom, Dominik und Jürgen) in die Halle. Wir wurden erstmals in vier Gruppen eingeteilt, jeweils immer vier Mannschaften.

Unsere Gruppe bestand aus sehr guten Gegnern, weshalb wir uns nur schwer behaupten konnten. Mit Christina und Nina als Stellerinnen, Dominik und Ronja als Außenangreifer und Jürgen und Tom als Mittelangreifer hatten wir eigentlich gute Karten, konnten sie aber nicht so ausspielen wie wir es uns erhofft hatten. Da viele Gegner mit vier oder sogar fünf Männern spielten, gelang es uns trotz mehrfachen Punktvorsprüngen leider nicht, ein Spiel für uns zu entscheiden.

Nach dieser Runde wurden die neuen Gruppen nach verlorenen bzw. gewonnen Sätzen eingeteilt. Diesmal viel es uns leichter, dem Gegner zu zeigen, dass wir nicht zu unterschätzen sind. Wir gaben keinen Ball verloren, haben nicht aufgegeben und weiterhin unser Bestes gegeben, uns angefeuert und Spaß am Spiel gehabt. Trotzdem konnten wir leider keine Satz gewinnen.

Als wir schon fast am Ende des Turniers angelangt waren, steigerten wir uns immer weiter und konnten uns endlich einen Satz erkämpfen. Dadurch war unser Kampfgeist und unser Wille neu geweckt, denn nun wollten wir unbedingt noch ein Spiel gewinnen und kämpften um jeden Preis. Daher mussten wir ein paar kleinere Verletzungen wegstecken, die uns aber nicht am Sieg gegen XXXXXXXXX gehindert haben.

Wir haben den ganzen Tag unser Bestes gegeben, als Team gespielt und uns nicht unterkriegen lassen. Mit sehr viel Spaß, aber leider nur dem 15. Platz hat dieser lange und anstrengende Tag schließlich geendet.

Autoren:  Nina und Christina


Kommentare sind geschlossen.