Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

F1 endlich wieder gewonnen

Punktspiel • F1-Junioren • U9 Gruppe 1 • Spieltermine 2012 •

SC Worzeldorf – Tuspo Heroldsberg    5:3 (2:1)

Nach 5 Niederlagen in Folge (unter der Woche ging auch das Nachholspiel in Großhabersdorf mit 1:6 verloren) hatten sich unsere Kinder heute etwas mehr vorgenommen. Es gelang unserem Team in den ersten Minuten, sich eine leichte Überlegenheit herauszuspielen. Tuspo fand dagegen nicht richtig ins Spiel. Folgerichtig gingen wir in Führung, als Justin einen zu kurz abgewehrten Ball aus 12 Metern hoch ins Tor schoss. Wenig später steckte Paul prima zu Dominik durch, der von einem Abwehrspieler bedrängt auf den Torwart zulief. Beim Versuch, Dominiks Schuss zu verhindern, spitzelte der Gegner den Ball zum 2:0 ins eigene Tor. Danach kam auch Tuspo einige Male gefährlich vor unser Tor und erzielte noch vor der Pause den Anschlusstreffer.

Gleich nach der Pause spielten wir über die rechte Seite nach vorne, Paul setzte sich durch und legte den Ball an die Strafraumgrenze zurück, und Katharina schob den Ball per Direktabnahme zum 3:1 ins Toreck. Ein paar Minuten später erzielte Paul mit einem direkten freistoß aus 20 Metern das 4:1. Wer das Spiel damit entschieden glaubte, hatte sich aber getäuscht, denn Tuspo gab keineswegs auf, sondern kam immer wieder zu guten Chancen. Neben dem Treffer zum 4:2 hatte der Gegner noch einen Lattentreffer und einige Schüsse knapp neben das Tor zu verzeichnen. Die Entscheidung kam dann 2 Minuten vor dem Ende, als Justin bei einem Konter von Paul bedient wurde, sich gegen einen Abwehrspieler durchsetzte und ins lange Eck traf. Mit dem Schlusspfiff fiel dann noch das 5:3 für Tuspo.

Fazit:  Eine wirklich tolle Leistung unserer Mannschaft, die herausragenden Einsatz zeigte, und in einigen Situationen dadurch auch zu spielerisch guten Aktionen fand.

Tore:  2x Justin, 1x Dominik, 1x Katharina, 1x Paul

Aufstellung:  Niclas(Tor), Christoph, David, Justin, Paul, Katharina, Dominik, Valentin, Robi

Autor:  JP


Kommentare sind geschlossen.