Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Erstes Remis der C-Junioren im vorletzten Pflichtspiel

Fußball • C-Junioren • Punktspiel • U15 Kreisklasse 4 • Spieltermine 2011/2012 •

VfL Nürnberg – SC Worzeldorf    3:3 (1:0)

Im vorletzten Punktespiel der Saison 2011/2012 mussten wir heute bei hochsommerlichen Temperaturen beim VfL Nürnberg antreten. Dies hieß gleichzeitig auch Spitzenspiel und Kampf um Platz 2, auch wenn dies der VfL vorher abstritt und „nur mit einer Notelf “ antrat.

Man mekte Ihnen aber ab Beginn der Partie an, das Sie hochkonzentriert waren und nicht gewillt waren das Spiel nicht ernst zu nehmen. Bereits in der 1. Spielminute musste Max mit einer Großtat im 1gegen1 Kopf- und Kragen riskieren. Nur 3 Minuten später war es dann passiert und der VfL ging durch eine herrliche Flanke und unachtsamkeit im Stellungsspiel mit 1:0 in Führung. Zwar hatten wir in der gesamten 1. Hälfte mehr vom Spiel und mehr Ballbesitz, doch gute Chancen erspielten bzw. erkämpften wir uns nicht und somit ging es mit einem Rückstand von 1:0 in die Pause.

In dieser Sprachen wir dann an was wir uns eigentlich vorgenommen haben und man merkte den Jungs sofort an, dass Sie die Wende schaffen wollten. Dies setzten die Jungs dann auch sofort um und erzielten so durch Sascha in der 40. Minute das 1:1 nach einem Alleingang und herrlichen Abschluß. Nur 2 Minuten später führte der schönste Spielzug über Fabi, Alex P und wieder Fabi durch diesen zum 2:1 für uns als er gekonnt den TW tunnelte.

Mitte der 2. Hälfte unterbrach der Schiri dann nach Absprache mit den Trainern die Partie für ca. 2 Minuten.

In der 52. Minute mussten wir dann nach einem Freistoß aus dem Mittelfeld das 2:2 hinnehmen. Ein langer Ball vom VfL kam in den 16er und der beste VfL’er bedankte sich nach Tiefschlaf unserer Abwehr. Aber nur 2 Minuten später gingen wir winder in Führung. Nach einem Foul legte sich Fabi Sch. den Ball ca. 28m vor dem Tor zurecht und hämmerte den Ball unhaltbar für den guten VfL-Keeper ins Tordreieck und wir führten nun wieder. Nun schien alles in unsere Richtung zu laufen, da der VfL auch noch eine rote Karte wegen Notbremse bekam. Der VfL gab aber nicht auf und kam in der 62. Minute durch einen berechtigten 11’er nach Foul von Max noch zum 3:3 Ausgleich.

Mit unserem letzten Angriff in der Nachspielzeit hatte Fabi Sch. dann noch den Siegtreffer am Fuß. Er zog gekonnt aus ca. 16m ab, aber der Ball wurde kurz vor dem Tor noch von einem Rücken eines VfL-Spielers abgefälscht zur Ecke die nichts mehr einbrachte. So ging die Partie nach einer Hitzeschlacht verdient mit 3:3 zu Ende was keinen der beiden Mannschaften was brachte.

Fazit:  Nun wollen wir uns mit einem Sieg am Mittwoch gegen Tuspo von der Saison ordentlich verabschieden und am Freitag zu unserer Abschlussfahrt nach Kirchheim und einem  internen Turnier starten.

Tore:  2x Fabi Schüßler, 1x Sascha Seber

Aufstellung:  Max, Tom, Alex St., Fabian Seber, Nokolai, Sebbi, Philipp, Chris, Alex P., Sascha, Fabi Sch. ( Nico, Nikolas, Niklas)

Autor:  Jueschue


Kommentare sind geschlossen.