Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

D2 hat Erkenntnisse gewonnen

Fußball • D2-Junioren • Punktspiel •  U 13 (D-Jun.) KG 1 N/F •  Spieltermine 2012/2013 •

TSV Altenfurt D2 – SC Worzeldorf D2    8:0 (4:0)

Zu unserem ersten Punktspiel auswärts bei TSV Altenfurt D2 fuhren wir mit viel Mut und Zuversicht.

Nach anfänglich einigen guten Aktionen nach vorne mussten wir leider erleben, wie ein cleverer, zielstrebiger Gegner uns innerhalb weniger Minuten unsere Grenzen aufzeigte. Bei ihren Angriffen zögerten die Spieler des TSV Altenfurt nicht lange, sondern spielten kluge Bälle in die Spitze, setzten sich körperlich sehr gut durch und vollendeten dann auch noch erfolgreich. In einigen Situationen merkte man doch, dass wir nicht immer so aufmerksam wie erforderlich waren und uns noch etwas Reife fehlte gegen einen doch auch etwas älteren Jahrgang.

In der zweiten Spielhälfte zeigte sich dann vor allem auch die körperliche Überlegenheit unseres Gegners, und so kamen wir kaum zu einem vernünftigen Spielaufbau. Die Chancen, bei denen wir einige Male alleine auf den gegnerischen Torwart zulaufen konnten verwerteten wir leider nicht, statt dessen setzte sich der TSV Altenfurt noch viermal erfolgreich durch.

Wir werden in dieser Saison sicher noch häufiger auf solche Gegner treffen. Man darf nicht vergessen, dass wir ein junger Jahrgang sind und zusätzlich noch drei, noch für die E-Junioren berechtigte Spieler (!) in unseren Reihen haben. Aber: wir werden an solchen Spielen reifen und uns entwickeln. Also: Kopf hoch, Jungs!

Fazit:  Wir haben uns alle Möglichkeiten einer positiven Entwicklung offen gehalten, diese werden wir nutzen!

Autor:  Peter Winkler

Kommentare sind geschlossen.