Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Saisonstart der C-Junioren gelungen. Einen Punkt gegen einen starken Gegner erkämpft!

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • C-Junioren • Punktspiel • U 15 (C-Jun.) Kreiskl. 3  •  Spieltermine 2012/2013 •

SC Worzeldorf – SV 73 Süd Nbg. II    2:2 (1:0)

In unserem ersten Punktspiel wartete mit der zweiten Mannschaft von SV 73 Süd Nbg. gleich ein starker Gegner und echter Prüfstein auf uns.

Von Beginn an merkte man, dass die Süder einen technisch ansprechenden Fussball spielen und direkt und schnell umschalten. Damit setzten Sie uns von Beginn an unter Druck. Jedoch überstand unsere Mannschaft die ersten Minuten glücklich und dies insbesondere wegen einem an diesem Tage super aufgelegten Nici, welcher hellwach war und ein ums andere Mal super mitspielte und klasse Paraden zeigte.

In der 16. Minute bekam unser Gegner einen berechtigten Handelfmeter zugesprochen, da Johannes bei einem Klärungsversuch der Ball an die Hand sprang. Jedoch versagten dem Schützen die Nerven und er schoß drüber.

Ab der Mitte der ersten Halbzeit kamen wir dann etwas besser ins Spiel aber spielten weiter deutlich unter unseren Möglichkeiten. Jedoch bekamen wir in der 30min einen Freistoß in zentraler Position ca. 22 m vorm Tor zugesprochen. Marko nahm sich ein Herz und zwang den Keeper zu einer guten Parade. Den Abpraller erkämpfte sich Jonas und brachte den Ball geschickt von der Grundlinie am 5er in die Mitte auf den Kopf von Joshua v. O. TOR. Dieser Tor gab uns Rückenwind denn in der 32min hatte Paul bei einer ähnlichen Situation Pech und köpfte den Ball nur an die Latte. So ging es mit einem 1:0 in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit mussten wir früh auswechseln, da Leon und Max sich verletzt hatten und Johannes eine Pause (wegen Foulspiels) brauchte. Dafür kamen Felix, Pascal und Marcel ins Spiel. Nach der Pause waren wir wohl noch etwas schläfrig und kassierten in der 36. Minute nach einem Angriff über die Außen das 1:1. Danach übernahm Süd wieder das Komando und hatte deutlich mehr vom Spiel. Unser Aufbauspiel war weiterhin zu ungenau und wir spielten zu wenig über die Außenbahnen. In der 45. Minute kassierten wir nach einem individuellen Abwehrfehler das 2:1, als wir den Ball ungenau spielten, ein Stürmer dazwischen ging und trocken zum 2:1 den Ball versenkte.

Jedoch muss ich nun die Mannschaft loben, denn Sie steckte keineswegs auf sondern kämpfte weiter. Mit Markus und Johannes brachten wir noch frische Spieler ins Spiel. So wurden wir in der 55. Minute belohnt als Joshua M. sich nach einem schönen Pass von Marcel den Ball erkämpfte und aus spitzem Winkel ins kurze Eck mit einem satten Schuss traf. Ausgleich.

Die letzten 10 Minuten war es ein offenes Spiel, da Süd auf den Sieg drängte und wir jedoch auf unsere Chancen warteten.

Fazit:  Heute waren wir mit dem Unentschieden gut bedient. Die Süder hatten deutlich mehr vom Spiel und waren die bessere Mannschaft. Unsere Jungs haben sich jedoch trotzdem einen Punkt erkämpft. Spielerisch haben wir noch deutlich mehr drauf, als wir in diesem Spiel zeigen konnten.

Tore:

1:0  Joshua v. O. (30.)
1:1  Süd II (36.)
1:2  Süd II (45. )
2:2  Joshua M.(55.)

Aufstellung:  Nici, Leon, Nico, Johannes, Jonas, Paul, Marko (C), Max, Julian, Joshua v. O., Joshua M., Felix, Marcel, Markus, Pascal

Autor:  KST

Kommentare sind geschlossen.