Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

D1: Erste Tore – erster Sieg!

Fußball • D1-Junioren • Freundschaftsspiel •  U 13 (D-Jun.) Kreisliga 2 N/F •  Spieltermine 2012/2013 •

SC Worzeldorf – Spvgg Mögeldorf    5:3 (1:2)

Am Samstag empfingen wir kurzfristig die Spielvereinigung Mögeldorf auf unserem Platz. Spielpraxis und Selbstbewusstsein tanken war das Ziel. Unser Trainer wollte dabei die ein oder andere personelle Variante ausprobieren.

Das mit der Spielpraxis ging auch gleich auf. Wir spielten uns zu Beginn einige Chancen heraus, ließen uns aber vom Tor abdrängen oder schossen den Keeper der Gäste warm. Doch mehr und mehr bekam unsere Defensive zu tun. Die Mögeldorfer zogen einen Angriff nach dem anderen auf – und die Abwehr hielt anfangs stand. Doch Mitte der ersten Halbzeit nutzten die Gegner Unsicherheiten in der Hintermannschaft gnadenlos aus, und schon stand es 0:2. Doch die Jungs ließen den Kopf nicht hängen und Leon C. konnte einen der zahlreichen Sturmläufe mit dem Anschlusstreffer zum 1:2 abschließen.

Nach der Pause kamen wir hoch motiviert aus der Kabine und spielten uns eine Chance nach der anderen heraus. In dieser Drangphase schaffte es Mögeldorf eigentlich nur einmal mit einem Konter vor unser Tor zu kommen und verwandelte die Chance zum 1:3. Doch unsere Kicker zeigten jetzt vollen Einsatz und legten noch eine Schippe drauf. Nach einer der unzähligen Ecken drosch Jan einen Abpraller aus dem Strafraum nicht hektisch aufs Tor, sondern legte den Ball auf Halbrechts zu Erik, der den Ball direkt in die Mitte passte – Marcel Br. verwandelte zum Anschlusstreffer: 2:3.

Jetzt machten die Jungs aus ihren Chancen auch Tore. Jan setzte sich im Strafraum gegen drei Gegner durch drosch den Ball zum 3:3 in die Maschen. Die Jungs nutzten nun die zunehmende Unsicherheit der Mögeldorfer und nutzten einen Konter zur Führung: Jan schickte mit einem Steilpass Marcel Br. auf die Reise, der seinem Gegenspieler davon lief sich gegen den Torwart der Mögeldorfer durchsetzte. 4:3. Den Schlusspunkt setzte wiederum Leon C., der kurz vor Schluss zum 5:3 einnetzte.

Fazit:  Ein Sieg – gegen einen Aufbaugegner. Doch Mögeldorf machte es uns richtig schwer, nutzte am Anfang die Unsicherheit und mangelnde Abstimmung der neu formierten Abwehr. Anfangs überließen wir dem Gegner das Mittelfeld. Erst im Laufe des Spiels eroberten wir mehr Spielanteile.

Es hat sicher noch nicht alles gepasst – aber die Einstellung, die Einsatzbereitschaft und die Moral auf alle Fälle!

Tore:  1:2 Leon C.,  2:3 Marcel Br.,  3:3 Jan,  4:3 Marcel Br.,  5:3 Leon C.

Aufstellung:  Maxi – Julian, Yannik, Sascha – Timo, Jonas, Marcel Bo., Marcel Br., Leon C. Ergänzungsspieler: Oscar, Jan, Erik, Nick

Autor:  FS

Ein Kommentar

  1. Hallo ihr. Eine frage. Welche mögeldorfer Truppe war das? Sicher nicht die D1, oder?