Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

SC Worzeldorf voll im Abstiegsstrudel – Knapp eine Stunde in Unterzahl

Fußball • 1. Mannschaft • Punktspiel •  Kreisliga Gr.2 Nbg. • Spieltermine 2012/2013 •

SV Eyüp Sultan – SC Worzeldorf    6:1 (1:1)

Ein nervöser Spielbeginn von beiden Mannschaften kennzeichnet die ersten Minuten vor spärlicher Zuschauerzahl. Als in der 28. Minute Daniel Kraus das Führungstor für die Gäste erzielt, scheint die Worzeldorfer Welt in Ordnung. Aber fünf Zeigerumdrehungen später zückt der Referee glatt rot wegen groben Foulspiel gegen Andreas Bayerlein. Eine harte, aber vertretbare Strafe.  Ab diesem Zeitpunkt geht die Ordnung im Spiel des SCW verloren und kurz vor dem Wechsel markiert Mehmet Ceylan durch ein „Flippertor“ den Ausgleich.

In der 55. Minute ein katastrophaler Rückpass von Mathias Kirschner zum Torhüter und Serdar Cetinkaya sagt Danke und bringt seine Farben in Front. Bis zur 73. Minute baut die Heimelf ihren Vorsprung gegen auseinander fallende Gäste kontinuierlich aus. Erst als in der 80. Minute der personelle Gleichstand (Mehmet Ceylan, gelb-rot wegen Meckern) wieder hergestellt ist, lassen die Türken das Spiel ausklingen.

Tore:  

0:1  Kraus (28. Min.)
1:1  Ceylan (40. Min.)
2:1  Cetinkaya (55. Min.)
3:1  Durmus (58. Min.)
4:1  Cetinkaya (65. Min.)
5:1  Yilmaz (67. Min.)
6:1  Uslu (73. Min.)

SCW: Hauswirth, Bayerlein, Sporrer, Walz, Kirschner, Hofmann, Kraus (60. Mayer), Endres, Viefhaus (46. Sedmera), Lehnemann, Köhnlein
Eyüp Sultan: Coban, Tok, Okuyucu, Bal, Gürcan, Ceylan, Özyürek, Cetinkaya, Can, Durmus, Ahmet (Einwechselspieler Eksiner, Yilmaz, Uslu)

SR: Ralph Böhm (SC Eckenhaid)
Zuschauer:  30

Autor:  RM
Bilder:  KS

Kommentare sind geschlossen.