Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

E1: Super gekämpft, unglücklich verloren

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • E1-Junioren • Punktspiel •  U11 (E1) Gr. 07 N/F  •  Spieltermine Herbst 2012 •

SC Worzeldorf – TSV Falkenheim    0:2 (0:1)

Heute war der TSV Falkenheim, unser unmittelbarer Tabellennachbar, zu Gast bei uns. Nachdem unser letztes Spiel ja wegen Spielermangel ausgefallen war, konnten wir heute wenigstens wieder eine spielfähige Mannschaft aufbieten, wenn auch Jonas gesundheitlich angeschlagen erst nur als Ersatzspieler zur Verfügung stand.

Wir konnten prima Spielzüge aufbauen und uns gelangen auch prima Torschüsse, die allerdings vom Gegner entweder in der Abwehr pariert wurden oder aber am Torwart scheiterten. Unsere Abwehr war stellenweise wieder zu lückenhaft, so dass wir mit 0:1 in die Halbzeitpause gingen.

In der zweiten Hälfte legten unsere Jungs nochmal richtig zu, Jonas wollte jetzt auch unbedingt mitspielen. So konnten wir wieder klasse Spielzüge zeigen. Es gelang uns aber nicht, die guten Zuspiele auch mit einem Tor abzuschließen. Im Gegenteil, unsere Abwehr leistete sich erneut einen Schnitzer und so konnten die Gegner noch einen Treffer für sich verbuchen. 0:2 war somit der Endstand.

Nicht unerwähnt bleiben sollte die unterirdische Leistung des Falkenheimer Schiedsrichters. Nicht nur eine zweifelhafte Strafstoßentscheidung gegen uns geht auf sein Konto, sondern auch eine nicht korrekt geahndete Foulsituation gegen Loey und der Abschuss war die Absprache mit dem Falkenheimer Trainer bezüglich des Schlusspfiffes, was ich dann auch den Trainer und Schiedsrichter lautstark spüren lassen musste…

Fazit:  Gute Spielzüge, Jungs. Weiter so und noch ein bisschen mehr Konzentration in der Abwehrt und das nächste Spiel bringt wieder Punkte für uns.

Aufstellung:  Felix, Robi, Jakob, Loey, Valentin, Lukas, Elia, Jonas

Autor:  Volker

Kommentare sind geschlossen.