Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Verdienter Auswärtssieg der F2

Fußball • F2-Junioren • Punktspiel •  U09(F3-Jun.) GR.01 N/F  •  Spieltermine Herbst 2012 •

ASC Boxdorf – SC Worzeldorf     3:6 (1:2)

Bei strahlendem Sonnenschein und einer schier endlos dauernden Anfahrt kamen wir hoch motiviert in Nürnberg-Boxdorf an. Spielerisch waren wir ab der ersten Minute unserem Gegner überlegen. Nach vielen toll herausgearbeiteten Chancen konnte Marwin in der 10. Minute zum verdienten 1:0 den Ball endlich im Tor versenken. Nur 2 Minuten später erhöhte Louis zum 2:0. Nach einem Freistoß der Boxdorfer kullerte der Ball gemächlich in unser Tor. Nachdem die Abwehr und der Tormann unglücklich agiert hatten. 2:1 lautete das Halbzeitergebnis und der Trainer appellierte an die Mannschaft die gute Trainingsleistung auch auf dem Platz umzusetzen und in Tore zu verwandeln.

In der zweiten Halbzeit waren wir weiter überlegen und erhöhten durch zwei weitere Tore von Louis auf 4:1. Nach einem Foul an David B. in der 10. Minute der zweiten Halbzeit ließ der Schiedsrichter wegen Vorteil weiterspielen und Fabian konnte auf 5:1 erhöhen.

Jetzt gönnte sich unsere Mannschaft einige Leichtsinnsfehler und Boxdorf konnte kurz hintereinander auf 5:3 verkürzten. Es wurde in den letzten Minuten noch mal richtig spannend, das Spiel drohte zu kippen, durch gute Paraden von Jan im Tor und einer jetzt nochmal konzentrierten Abwehr erarbeiteten wir uns wieder viele Chancen. Riccardo drehte nochmal richtig auf, klärte links und rechts jeden Ball, rannte über den ganzen Platz und hatte mehrfach große Torgefährlichkeit durch Distanzschüsse. Auch seine super Vorlagen konnten von den Stürmern nicht für weitere Tore verwertet werden.

Ein traumhafter Lauf durch die gegnerische Hälfte von Marwin, rechts raus gezogen mit Vollspann geschossen, ein ganz hoher Ball, unhaltbar für den Tormann, führte zum 6:3.

Fazit:  Das Geheimtraining bei Saša hat Wunder gewirkt. Louis, heute als Kapitän mit 3 Treffern und uneigennützigem mannschaftsdienlichen Passspiel zusammen mit Riccardo – dem Kämpfer mit der Narbe, die Matchwinner des Tages. Auch Marwin konnte endlich umsetzen, was er sonst nur im Training zeigt. David B. hatte einige gute Szenen vor dem gegnerischem Tor wurde aber leider mit keinem Treffer im Netz belohnt.

Tore:  Marwin (2), Louis(3), Fabian (1)

Aufstellung:  Jan (Tor), Daniel, Louis, Riccardo, Fabian, David B., David C., Marwin, Pascal, Marko

Autor:  FP

Kommentare sind geschlossen.