Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Debakel der Zweiten in Schweinau

Fußball • 2. Mannschaft • Punktspiel • A Klasse AK-Gr 7 N/F • Spieltermine 2012/2013 •

TV 1860 Jahn Schweinau – SC Worzeldorf II      6:0 (1:0)

Viel hatten sich die Gäste für diese Partie vorgenommen. Nichts sprang heraus – außer einer Blamage.

Deutlicher unterlegen war man selten. Bereits in der zweiten Spielminute verhinderte die Latte den frühen Rückstand (insgesamt rettete das Aluminium in diesem Spiel fünf Mal für den SCW). Dass man mit nur einem Gegentor in die Pause ging, war Vielem zum verdanken, aber sicher nicht der Mannschaft.

Nach dem Seitenwechsel hatten die Worzeldorfer ihre „Drangphase“. Knappe zehn Minuten hielt man das Spiel offen und kam sogar zu einer halben Torchance. Per Konter (!) fing man sich den zweiten Gegentreffer und gab sich sofort geschlagen. Natürlich ist es möglich, dass der Gegner einfach stärker, dass das Gras zu hoch oder die Sonne zu hell war, aber gescheitert ist diese Mannschaft in diesem Spiel vielmehr an sich selbst – am fehlenden Willen, an der fehlenden Konzentration, der fehlenden Fitness und vor allem der fehlenden Aggressivität.

Alles wird sich nicht ändern lassen bis zum Kellerduell bei Kleeblatt 99 am nächsten Wochenende, aber einiges muss anders werden, sonst wird der Rest der Saison eine Abschiedstournee aus der A-Klasse.

Jahn-Schweinau:  Laudel, A. Schmidt, Thaler, Krestel, Öztürk, Princiotto, Koczak, Ortakasapbasi, Can, Porwolik, D. Oestheimer – Pientka, Adigüzel, Brusnjak

SCW:  Popp, S. Frauenknecht, Dünfelder, Moosburger, Elkar, Strohhofer, Meißner, Brückner, Grüm, Teubner, Spörl – Mayer, Matthes, Hechtel

Tore:

1:0     Öztürk (25.)
2:0     Adigüzel (56.)
3:0     Brusnjak (70.)
4:0     Koczak (75.)
5:0     Koczak ( 83.)
6:0     D. Oestheimer (89.)

SR: Dimitrios Ntokos (TSV Südwest)
Zuschauer: 50
Autor: thr

Kommentare sind geschlossen.