Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

C-Junioren: SG 83 II holt drei Punkte in Worzeldorf

Fußball • C-Junioren • Punktspiel • U 15 (C-Jun.) Kreiskl. 3  •  Spieltermine 2012/2013 •

1:3 verloren, aber gut gekämpft.

SC Worzeldorf  – SG 83 Nürnbg.-Fürth II    1:3 (0:3)

Im heutigen Heimspiel erwartete uns mit der zweiten Vertretung der SG 83 Nbg. Fürth eine spielstarke Mannschaft. Wir hatten uns trotzdem viel vorgenommen nach den letzten schwachen Spielen und wollten endlich wieder als Mannschaft auftreten und ein positives Ergebnis einfahren.

Jedoch liefen die ersten Minuten nicht nach Plan und wir lagen relativ schnell mit 0:2 zurück. Wir standen zu weit von unseren Gegenspielern weg und kassierten so folgerichtig zwei schön herausgespielte Gegentore. Jedoch steckten wir keineswegs auf, sondern versuchten über den Kampf wieder ins Spiel zu finden. Wir mussten relativ früh Pascal wegen Verletzung auswechseln und brachten Johannes ins Spiel. An Johannes ein dickes Lob, da er eine ganz starke Partie als Verteidiger geboten hat. Leider gelang es uns nicht eine zwingende Torchance herauszuspielen. Es kam leider noch etwas unglücklicher für uns, da Max nach einer gegnerischen Ecke den Ball ins eigene Tor zum 0:3 versenkte.

Nach der Halbzeit kam Joshua v. O. ins Spiel und mit ihm kam noch einmal richtig frischer Wind ins Spiel. Er war deutlich schneller als sein Gegenspieler und konnte folgerichtig in der 50. Minute einen schönen Flankenlauf in die Mitte zurücklegen, wo Paul das 1:3 erzielte. Dieses Tor gab uns noch einmal einen Auftrieb und wir kamen immer besser ins Spiel. Wir hatten durch Akkan auch noch eine weitere richtig gute Torchance zum Anschlusstreffer, jedoch konnte er den Ball nicht im Tor unterbringen. So blieb es leider beim 1:3 Endstand aber wir haben eine gute zweite Halbzeit gespielt. Wir waren eng an den Gegenspielern und haben als Mannschaft gut funktioniert. Wir müssen jedoch noch weiter an der Konzentration und dem genauen Spiel nach Vorne arbeiten, um uns gute Torchancen zu erspielen.

Fazit:  Leider haben wir die erste Halbzeit mit 0:3 verloren. In der zweiten Halbzeit waren wir die bessere Mannschaft. Leider konnten wir das Spiel nicht mehr ausgleichen. Jedoch lässt sich auf die Leistung in der zweiten Halbzeit aufbauen. Trotz des Rückstandes haben wir weiter gekämpft und teilweise gut kombiniert.

Tore:

0:1  SG 83 (6. min)
0:2  SG 83 (10.)
0:3  Max – Eigentor – (35.)
1:3  Paul (50.)

Aufstellung: Nici, Marko, Pascal, Julian, Jonas, Max, Leon, Paul, Akkan, Tom, Joshua M., Joshua v. O., Johannes, Marcel, Nico A., Nicolaos

Autor:  KST
Bilder:
  S&P

Kommentare sind geschlossen.