Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Mehr möglich gewesen bei D2

Fußball • D2-Junioren • Punktspiel •  U 13 (D-Jun.) KG 1 N/F •  Spieltermine 2012/2013 •

SC Victoria Nbg. – SC Worzeldorf    3:1 (1:0)

Mit zunehmender Qualität unserer Mannschaft fallen mir die Berichte immer schwerer.Konnte ich mich anfangs noch über Einsatz, Wille und Freude am Spiel erfreuen und die Ergebnisse – da wir zunächst doch oft nicht richtig wettbewerbsfähig waren – nachrangig bewerten, befinden wir uns nun in einer neuen Situation.

Wieder war unsere Spielanlage reifer, übersichtlicher, einfach besser als die unseres Gegners SC Victoria Nbg. Wieder war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, wann wir unser erstes Tor erzielen würden. Und wieder erzielte dies die gegnerische Mannschaft! Kaum einmal überhaupt vor unserem Tor aufgetaucht, führte Victoria plötzlich mit 1:0. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten wir das Heft klar in der Hand.

In der Halbzeitpause machten wir uns noch einmal bewusst, wer hier die bessere Mannschaft ist und gingen voller Mut in die zweite Halbzeit. Doch kurz nach Wiederanpfiff nutzte unser Gegner eine Verwirrung nach einer Ecke und schaffte mit wiederholtem Nachsetzen das 2:0. Der dritte Treffer für Victoria ergab sich ebenfalls aus einer kuriosen Situation, stand der Gegner doch mit dem Rücken zu unserem Tor, drehte sich (obwohl bedrängt) und kullerte den Ball ins Tor. Diesen Spielstand hatten wir nicht verdient, gab es doch Spielzüge und Chancen nur von unserem Team zu sehen. Nie aufsteckend erspielten und erkämpften wir uns eine Chance nach der anderen. Treffer erzielten wir aber leider nur einen.

So zeigten unsere Jungs und Vanessa wieder einmal, dass wir spielerisch wirklich guten Fußball bieten, dass wir viel für unseren Erfolg versuchen, uns aber leider wieder einmal hierfür nicht belohnten, so wie wir dies verdient hätten.

Fazit:  Es steht die Enttäuschung über verlorene Punkte, aber es dominiert die Gewissheit, dass wir auf einem wirklich guten Weg sind, die Zeit spricht für uns!

Tore:  Tim Ullrich

Autor:  PW

Kommentare sind geschlossen.