Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Zweite lässt wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt liegen…

Fußball • 2. Mannschaft • Punktspiel • A Klasse AK-Gr 7 N/F • Spieltermine 2012/2013 •

SC Worzeldorf II – ASV Fürth II    1:3 (0:1)

Nachdem das Spiel in der Vorrunde 7:2 gegen den ASV Fürth verloren wurde, hatten wir einiges gut zu machen. Von unserem Trainer M.P. taktisch hervorragend eingestellt, sollten wir kompakt und tief stehen, um es den spielstarken Fürthern so schwer wie möglich zu gestalten. Leider, wie so oft in dieser Saison, hielten wir klasse dagegen, brachten uns jedoch durch leichte individuelle Fehler im Spielaufbau wieder mal um den Lohn und bekamen das 0:1. So ging es auch in die Halbzeit.

In Durchgang zwei konnten wir durch einen Freistoß den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen und so etwas wie Hoffnung, vielleicht doch noch die Überraschung zu schaffen, keimte auf. Doch leider gelang den Gästen Mitte der 2. Hälfte die erneute Führung durch ein Missverständnis in unserer, sonst so starken, Abwehr. Nun gingen wir noch offensiver vor und versuchten noch einmal alles nach vorne zu werfen, um den Ausgleich zu schaffen. Leider fingen wir uns in der Schlussphase noch einen Konter, der dann zum 1:3 Endstand führte.

Wir müssen versuchen in den nächsten Spielen alles zu geben, um wichtige Punkte einzufahren. Noch ist nichts verloren – aber wir stehen nah am Abgrund…!

SC Worzeldorf II:  Popp, Schäfer, S. Frauenknecht, Streit, Pöpperl, Strohhofer, Gräf, Brückner, Mayer, Hechtel, Viecenz – Dünfelder, Teubner, Elkar

ASV Fürth II:  Schramm, Aygün, Meinl, Albrecht, Byrne, Kruschinski, Reiff, Brodt, Süßmann, Hesse, Weiß –  Höhnlein, Labin, Werner

Tore:  

0:1     Reiff (26.)
1:1     Mayer (56.)
1:2     Kruschinski (67.)
1:3     Byrne (86.)

SR:  Hasim Zafer (SG Nürnberg 83)
Zuschauer: 25
Besonderes Vorkommnis:   Popp hält Foulelfmeter von Kruschinski (41.).

Autor: JM

Kommentare sind geschlossen.