Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Abendspiel der B-Juniorinnen gegen den ungeschlagenen Tabellenführer

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • B-Juniorinnen • Punktspiel •  U 17 (B-Jun. M) Kreisliga 04 •  Spieltermine 2012/2013 •

SC Worzeldorf  – SG 83 Nürnbg-Fürth     1:2 (1:1)

Am 23.11.2012 abends um 18:30 spielten wir gegen den ungeschlagenen Tabellenführer.

Bis 10 Minuten vor Schluss stand es 1:1 und wir lieferten sowohl spielerisch als auch kämpferisch eine ganz tolle Partie ab. Normal könnte ich über jede einzelne Spielerin einen eigenen Bericht bringen weil alle von der Nr. 1 bis zur Nr. 15 richtig super gespielt haben. Als neutraler Beobachter hätte man geglaubt, dass diese beiden Mannschaften sehr nahe in der Tabelle zusammen sind.

Ab der 5. Minuten und nach dem 0:1 lies ich die Nr. 9 von SG in Manndeckung nehmen. Unsere Mädels machten dies perfekt und nahmen die Spielerin von SG komplett aus dem Spiel. Wir zeigten heute richtig viel Laufbereitschaft. So unterstütze die Abwehr das Mittelfeld, die den Sturm und umgekehrt. Auf diese Art erarbeiteten wir uns auch unsere Chancen und erzielten Mitte der ersten Hälfte durch Denise den Ausgleich. Der auch hoch verdient war.

In der zweiten Hälfte arbeiteten wir weiter gut gegen den Ball und ließen kaum Tormöglichkeiten zu. Erst 10 Minuten vor Schluss ging SG 83 wieder in Führung. Wir warfen nochmals alles nach vorne und wären fast belohnt worden. Eine sensationelle Parade der Torfrau verhinderte den verdienten Ausgleich. Die letzten 2 Minuten spielten wir ohne Abwehr und Torfrau was beim Gegner doch für etwas Verwirrung sorgte. Man sollte aber noch erwähnen, dass die Spielerin die der Manndeckung unterzogen war sich nur mit Ellenbogenschlägen ins Rampenlicht rückte, was aber leider von einem guten Schiedsrichter nicht gesehen wurde.

Nach dem Spiel beleidigte dieses Mädchen auch noch die gesamte Mannschaft und wurde durch eine Rote Karte gerechter Weise bestraft. Wir kamen also um 20:30 nach Hause und trafen uns am 24.11 um 11:00 Uhr damit wir unser letztes Vorrundenspiel bestreiten konnten.

Autor: Peter

4 Kommentare

  1. Finde ich super, Deine Entschuldigung, es spricht für Dich und zeigt viel Charakter.
    Danke.

  2. Trotzdem möchte ich mich nochmal Entschuldigen.

  3. Nur mal dazu, ich bin die Nummer 9 😉 und nicht ich habe die Mannschaft beleidigt sondern meine Mitspielerin. Dazu noch mit dem Ellenbogen, eure Spielerinnen können mir das bein stellen, oder was?

    • Bein stellen ist nach Regel 12 im Fußball ein Vergehen, dass mit Freistoß geahndet werden kann, in schlimmeren Fällen mit Gelb.
      Schlagen mit dem Ellbogen ist eine Tätlichkeit die nach Regel 12 zwingend Rot nach sich zieht.
      Ich Denke auch Du erkennst den Unterschied.
      Eine so gute Spielerin wie Du hat es sicherlich nicht nötig mit Ellbogen zu schlagen.