Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Traumtänzer in allen drei Spielen auf 3 Sätze gespielt

Volleyball • Bezirksklasse 2 mixed •

Trotz Abstieg in die Bezirksklasse waren wir fast in der gleichen Besetzung wie im letzten Jahr unterwegs: Tom, Philipp, Johannes, Eva, Jeannette und neu dabei: Silvia. Und da wir das erste Spiel am ersten Spieltag in Burgthann hatten, trafen wir uns pünktlichst um 9 – und waren so eine der ersten Mannschaften, die in der Halle auftauchten. Es blieb sogar noch gemütlich Zeit, um einen Kaffee zu trinken.

Zusammenfassend will ich folgendes zu diesem Spieltag sagen: Wir haben alle Möglichkeiten zum Spielen ausgenutzt – und haben in allen drei Spielen 3 Sätze gespielt. Dass wir alle 3 Spiele gewonnen haben ist das Tüpfelchen auf dem „i“ zu einem absolut gelungenen Spieltag, in dem auch das Chaos auf dem Feld nicht zu kurz kam. Wir spielten von Anfang an mit nur einem Steller (Jeannette) und kamen dann erstmals im 2. Satz, später im 2. Spiel auch noch einmal ganz gewaltig mit unserer Aufstellung durcheinander, bis wir zu einem einfachen, aber wirkungsvollen Trick griffen: Jeder zeigte per hochgehobener Hand die Anzahl Finger, die seiner Position entsprachen… Sehr zur Verwunderung unserer Gegner, die nicht so recht wussten, was sie mit dieser Anzeige anfangen sollten.

Während den Meisten von uns die 9 Sätze locker reichten, spielte Silvia (hochoffiziell und als Ersatzspielerin eingetragen) bei einer 2. Mannschaft mit und brachte es am Ende des Spieltages auf geschlagene 17 Sätze. Da werden wir andere Spieler wohl noch ein wenig an der Kondition arbeiten müssen bis zum nächsten Spieltag.

Einen solchen Saisonauftakt mussten wir natürlich gemütlich in einer Pizzeria ausklingen lassen!

Spielergebnisse:

1. Spiel gegen die Wühlmäuse: 1. Satz gewonnen, 2. Satz verloren, 3. Satz gewonnen
2. Spiel gegen Sixxt Nix: 1. Satz gewonnen, 2. Satz verloren, 3. Satz gewonnen
3. Spiel gegen Blocknix: 1. Satz verloren, 2. und 3. Satz gewonnen

Danke auch noch an Anuhar, dass er das Bild für uns gemacht hat, auch wenn es gar nicht so einfach war, alle gleichzeitig an einen Fleck zu bekommen…

Silvia, Jeannette, Tom, Eva, Peter (nicht gespielt, aber statt Johannes in der Dusche im Bild), Philipp

Autor:  Jeannette


Kommentare sind geschlossen.