Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

F2 beim Hallenturnier von STV Deutenbach

Fußball • F2-Junioren • Hallenturnier •  

Turniersieg und 4. Platz für SC Worzeldorf

Mit zwei Mannschaften starteten wir beim STV Deutenbach und mussten gleich beim ersten Spiel ran:

STV Deutenbach 1 – SC Worzeldorf 1   0:0
Dass Dreamteam im Sturm Marwin und Louis schlittern über den glatten Boden wie in einer Eishalle. Sie können ihr Traumpassspiel einfach nicht zeigen, dafür zeigte Jonathan einen tollen Einstand. In der Abwehr stellte er sich furchtlos dem Gegner in den Weg und passte Vorlagen in den Sturm. Guter Fußball gegen einen schwächeren Gegner, aber leider nur einen Punkt mit einem 0:0.

FC Stein – TSV Altenberg   0:0

STV Deutenbach 2 – SC Worzeldorf 2    0:5
Von Anfang an tausend Chancen. In der 3. Spielminute dann durch Fabian das 1. Tor des Turniers. Gleich eine Spielminute später erhöht Daniel auf 0:2. Die Gegner haben keine Chance auf einen Anschlusstreffer, Pascal ist unüberwindbar. In Minute 5. und 8. erhöht Daniel mit tollen Vorlagen von Riccardo auf 0:4. In der letzten Spielminute erhöht Fabian auf 0:5. Fast hätte Benny nach einer Ecke von Fabian noch auf 0:6 erhöht, aber er schießt direkt in die Hände des Torwarts, naja das nächste Mal ist er drinnen. Die Partie endet 0:5 für uns.

STV Deutenbach 1 – FC Stein   0:0

SC Worzeldorf 1 – STV Deutenbach 2   4:0
Marwin‘s 1.Tor in der 1. Spielminute. Louis Ecke und Marwin trifft zum zweiten Mal in dieser Partie mit einem Traumkopfballtor. Da passte einfach alles. Weltfußballer wären blass vor Neid. Unendliche Chancen. Alles zieht sich wie ein Kaugummi. Die Stimmung ist explosiv, ENDLICH in der letzten Spielminute befreit uns Louis mit dem 3:0. Und fast mit dem Schlusspfiff erhöht Louis noch einmal auf 4:0.

TSV Altenberg – SC Worzeldorf 2   1:1
Daniel hat anscheinend das Richtige gefrühstückt, denn auch in dieser Partie macht er ab der ersten Minute Druck. Aber leider haben wir hier einen gleichwertigen Gegner, der uns nicht einfach spielen lässt. Und so kommt es wie es kommen muss, 1:0 für die Gegner. Daniel erlöst uns dann in der 7. Spielminute mit dem Ausgleich. Kurz darauf bewahrt uns Mark mit einer Glanzparade im Tor vor dem 2:1. Endstand 1:1

STV Deutenbach 2 – STV Deutenbach 1   2:1

SC Worzeldorf 1 – TSV Altenberg   0:0
Diesmal muss unser Torwart Jan zeigen was er kann. Aber er macht seinen Job gut und hält das 0:0 über die Zeit. Leider schaffen es unsere Stürmer auch nicht Tore zu schießen. Eine sehr ausgeglichene Partie mit ganz viel Nervenkitzel. Einen Punkt gab es für dieses 0:0

SC Worzeldorf 2 – FC Stein   2:1
Nach einem Torwartwechsel kann Mark nun auch im Mittelfeld zeigen, was er kann und trifft den Kasten des Gegners auf Anhieb. Ausgleichend kann Riccardo einen der Steiner nicht halten. Aber Daniel gleicht in den letzten Minuten noch aus und holt die 3 wichtigen Punkte.

STV Deutenbach 1 – TSV Altenberg 0:6

SC Worzeldorf 2 – SC Worzeldorf 1   2:1
Highlight des Turniers. 1:0 heißt es bereits in der 2.Spielminute durch Daniel für SCW2. Beide Teams schenken sich nichts. Sowohl Tobias und auch Marwin verschießen gute Chancen. Daniel erhöht in der 6. Spielminute auf 2:0 für SCW2. Ricci macht nicht nur im Mittelfeld eine gute Figur, sondern kann auch im Tor Spritzigkeit zeigen und holt so einiges raus. Louis sorgt in der 9. Spielminute für den Anschlusstreffer. 2:1 heißt es am Ende für den SCW2. Ein sehr spannendes Spiel. Ausgeglichener hätte man die Mannschaften nicht einteilen können. Im Trainingsspiel einen Tag zuvor hatten übrigens die SCW 1-er die Nase vorn mit 7:6.

FC Stein – STV Deutenbach 2   2:0

SC Worzeldorf 2 – STV Deutenbach 1   1:3
Bereits von Anfang an ist die Spielgeschwindigkeit sehr hoch. Nach einem Angriff unsererseits müssen wir aber schon in der ersten Spielminute ein Tor einstecken. In der 3. Spielminute können wir einen erneuten Angriff Deutenbachs wieder nichts entgegensetzen. Wir spielen zwar noch einige Angriffe heraus, aber man merkt einfach die Luft ist raus und Turniersieger sind wir so oder so. Deutenbach erhöht in der 8. Spielminute dann auch entspannt nochmal auf 0:3. Daniel kann 30 Sekunden vor Schluss das Ergebnis auf 1:3 schönen.

SC Worzeldorf 1 – FC Stein   0:1
Auch in dieser Partie lassen wir von Anfang an nichts anbrennen. Treffen aber nur noch das Außennetz. Der Gegner hat in der 3. Spielminute aber mehr Nervenstärke und verwandelt zum 1:0. Stein erkennt seine Chance, aber die Abwehr hält, während der Rest über den glatten Hallenboden schlittert und unkonzentriert ist. In der 5. Spielminute wurde uns ein Vorteil nach einem Foulspiel nicht gewehrt, das hätte der Anschlusstreffer sein können. Marwin versucht – getragen von den Fanrufen – ein erneutes Kopfballtor aus einer Ecke heraus, aber leider nur Pfosten. Das Spiel endet 0:1

TSV Altenberg – STV Deutenbach 2   8:0

Fazit:  Unsere Mannschaften gingen als Turniersieger und mit dem 4. Platz nach Hause. Am Ende ging etwas die Puste aus, ansonsten haben aber alle 13 SC Worzeldorfer tolle Pässe gespielt, Traumtore geschossen und einfach nur guten Fußball gezeigt. Vor allem sind alle Knochen heil geblieben und alle hatten ihren Spaß.

Tore:  Daniel (8), Louis (3), Marwin (2), Fabian (2), Mark (1)

Aufstellung SCW 1: Jan, Marwin, David C., Marko, Louis, Tobi, Jonathan
Aufstellung SCW 2:  Mark, Fabi, Benny, Pascal, Daniel, Riccardo

Autor:  IP

Kommentare sind geschlossen.