Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

C-Junioren erfolgreich beim 2. Spieltag der Hallenkreismeisterschaft

Fußball • C-Junioren • Turnier • U 15 (C-Jun.) Kreiskl. 3  •  Spieltermine 2012/2013 •

SC Worzeldorf  in die Zwischenrunde eingezogen

Unsere Jungs haben sich beim 2. Turnier zur Hallenkreismeisterschaft den zweiten Platz verdient. Zusammen mit dem guten Abschneiden im ersten Turnier (Sieger) bedeutet dies, dass wir souverän in die Zwischenrunde eingezogen sind.

Als Gegner standen uns der STV Deutenbach, ASV Fürth, FC Stein und der SV Maiach-Hinterhof gegenüber. Bis auf den ASV Fürth waren alle Gegner klassenniedriger bzw. in der gleichen Spielklasse wie wir. Wir hatten uns vorgenommen in diesem Turnier noch besser zusammen zu spielen und das Ticket für die Zwischenrunde zu lösen. Und so traten die Jungs von Anfang an auch auf. Zusammen mit dem ASV Fürth spielten wir den absolut besten Hallenfußball!

Im ersten Spiel ging es gegen STV Deutenbach. Wir gingen hochkonzentriert in die Partie und erspielten uns klare Chancen am Fließband. Jedoch war unsere Chancen-Verwertung mangelhaft und wir gewannen nur mit 3:0 statt mit 7:0.

Im zweiten Spiel gegen den FC Stein knüpften wir an diese Leistung an und spielten unseren Gegner an die Wand. Jedoch vergaßen wir wieder das Tore schießen. Lediglich Marko gelang es den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Am Ende konnten wir uns dann noch beim Pfosten bedanken, dass wir diesen wichtigen Sieg verteidigten.

Im dritten Spiel trafen wir auf den SV Maiach-Hinterhof. Mit diesem Gegner hatten wir aus dem ersten Turnier noch eine kleine Rechnung offen, da sie uns mit Ihrem unangenehmen körperbetonten Spielstil an den Rand einer Niederlage gebracht hatten. In die heutige Partie gingen wir top motiviert und führten nach einem Blitzstart rasch mit 2:0. Am Ende führten wir unseren Gegner sogar noch phasenweise vor und gewannen mit 5:0!

Im letzten Spiel erwartete uns der Turnierfavorit und Kreisligist ASV Fürth. In diesem Spiel ließen wir leider alles vermissen, was uns im bisherigen Turnier ausgezeichnet hatte. Wir waren nicht eng genug am Mann und spielten zu wenig zusammen. So verloren wir am Ende verdient mit 1:3.

Fazit:  Eine super Leistung unserer Jungs. Wir haben noch ein bißchen besser gespielt als am 1. Spieltag der HKM. Lediglich gegen den ASV Fürth haben wir nicht zu unserem Spiel gefunden. Wir sind verdient in die Zwischenrunde gekommen. Hier wird es dann allerdings deutlich schwerer werden.

Tore:  4* Marko, 2* Nico A., 2* Paul, 1* Joshua v.O., 1* Akan

Aufstellung:  Nici, Pascal, Jonas, Chris, Nico A., Marko, Paul, Marcel, Joshua v.O., Akan

Autor:  KST

Kommentare sind geschlossen.