Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

F3 ist Turniersieger beim TSV 03 Mühlhof

Fußball • F3-Junioren • Turnier •  

Heute waren wir zum Hallenturnier des TSV 03 Mühlhof eingeladen. Gespielt wurde in der Schulturnhalle in Katzwang. Teilnehmende Mannschaften waren der SC Feucht, JFG Wendelstein, TSV Katzwang 05, SV 1873 Nürnberg Süd, der Gastgeber TSV 03 Mühlhof und wir vom SC Worzeldorf. Gespielt wurde im Turniermodus „Jeder gegen Jeden“.

Gleich im ersten Spiel, trafen wir auf den SC Feucht. Der SC Feucht – am Ende Turnier zweiter – hatte jedoch keinerlei Chancen gegen uns, da wir bereits von Anfang an den Gegner frühzeitig attackierten und durch druckvolles Spiel gleich die Weichen auf Sieg stellten. Mani gelang das 1:0 per Distanzschuss,  Stefan umkurvte seine Widersacher auf engsten Raum und schob zum 2:0 ein. Unmittelbar danach war Mani wieder mit einem seiner gefürchteten Distanzschüsse zum 3:0 zur Stelle, ehe Kayra mit seinem Treffer das 4:0 markierte. Der SC Feucht konnte nur einmal unseren Abwehrriegel durchdringen, womit gleichzeitig der Endstand von 4:1 für den SC Worzeldorf zu buche stand.

Im zweitem Spiel stand uns die JFG Wendelstein gegenüber. Anfangs spielten die Wendelsteiner Jungs noch ganz gut mit, doch dann schlug Mani einmal mehr mit einem Distanz-Knaller zum 1:0 zu. Dann kam die Stunde von Kayra. Kayra bekam den Ball aus der Defensive zugespielt und lenkte diesen schul-buchmäßig zu Stefan weiter. Dieser brauchte nur noch mit Übersicht den Ball zum 2:0 einschieben. Zwei Minuten später, selbes Spiel. Pass zu Kayra und dieser mit gutem Auge, den Ball zu Stefan weitergespielt. Erneut schob Stefan zu seinem zweiten Treffer in diesem Spiel ein, was gleichzeitig der Endstand war.

Nun stand uns der SV 1873 Nürnberg Süd gegenüber. Die Süder hielten unserem Bollwerk sehr lange Stand und ein Großteil der Zuschauer dachte schon an das erste Unentschieden des SC Worzeldorf. Doch unsere F3-Kicker geben nicht so schnell auf. Wie bereits bei der HKM gegen den MTV Stadeln, gelang uns auch hier gegen den SV 73 Süd kurz vor Spielschluss noch das 1:0 durch Stefan.

Dann waren unsere Freunde von TSV Katzwang 05 dran. Auch heute konnten wir uns erneut mit einem Sieg durchsetzen, jedoch taten wir uns diesmal etwas schwerer. Hatten wir die Jungs aus Katzwang in den letzten Begegnungen meist in Ihre Hälfte gedrängt, kamen Sie an diesem Tag mehrmals zu Chancen. Aber unsere Abwehr um unseren bärenstarken Keeper David stand in letzter Linie konstant. Auch in diesem Spiel trafen dann zuerst Stefan zum 1:0 und Mani zum verdienten 2:0 Endstand.

Nach diesem vorletztem Spiel war es schon sicher, dass der SC Worzeldorf Turniersieger wird. Jedoch wollten wir gegen den Gastgeber aus Mühlhof ein couragiertes Spiel bieten. Außerdem hatten wir noch eine Rechnung mit ihnen offen (Halbfinalniederlage im Elfmeterschießen beim Hallenturnier der JFG Wendelstein). Doch auch diesmal konnten wir unsere Freunde vom TSV 03 Mühlhof, trotz 1:0-Führung durch Rekan nicht bezwingen. Diese glichen kurz vor Spielende (einigen kam die Spielzeit etwas verkürzt vor) zum 1:1 aus.

Alles auf einen Nenner gebracht: wir haben wiederum – wie auch schon letzte Woche bei der HKM – ein super Turnier gespielt. Und wurden auch, wie uns viele bestätigten, mit vier Siegen und einem Unentschieden verdienter Turniersieger.

20130127-Turnier-Muehlhof

An dieser Stelle nochmal vielen Dank an unseren Gastgeber aus Mühlhof für die Einladung und an unsere Gegner für die fairen Spiele.

Abschluss-Tabelle:

Platz Mannschaft Punkte Tore Diff
1. SC Worzeldorf 13 11:2 +8
2. SC Feucht 7 7:8 -1
3. SV 1873 Nbg/Süd 7 5:7 -2
4. TSV Katzwang 05 7 4:6 -2
5. TSV 03 Mühlhof 5 8:7 +1
5. JFG Wendelstein 2 5:10 -5

Fazit:  Super Leistung, Stefan und ich sind stolz auf Euch. Weiter so!

Tore:  1x Rekan und Kayra, 4x Mani und 5x Stefan

Aufstellung:  Tor: David Völkel Abwehr: Marco, Luca, Benni und Leon Mittelfeld: Mani Sturm: Felix, Rekan, Kayra und Stefan

Autor:  mk

Kommentare sind geschlossen.