Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

5. Platz der F3 beim TSV Katzwang

Fußball • F3-Junioren • Turnier •  

Spielerisch konnten wir heute nicht überzeugen

Heute waren wir bei unseren Nachbarn, dem TSV Katzwang 05 eingeladen. Schon um 8:15 Uhr trafen wir uns bei nebeligen Wetter in der Schulturnhalle in Katzwang. Wie das Wetter, so auch zum Teil die Gesichter unserer Jungs.

In unserem ersten Spiel, trafen wir auf den späteren Turniersieger. Wir konnten unseren Gegner gleich von Anfang an unter Druck setzen und ließen die Cadolzburger kaum in unsere Hälfte. Lediglich der goldene Abschluß fehlte uns, um das Spiel zu unseren Gunsten zu beenden. Leider kam unser Gegenüber einmal durch und markiert zugleich den 1:0 Endstand für den TSV Cadolzburg.

Im zweiten Spiel nahmen wir uns das Ziel „Chancenverwertung“ all zu deutlich vor. In diesem Spiel ging es gegen den TSV Burgfarrnbach. Auch hier war das Spiel durch druckvolles Powerplay geprägt, jedoch konnten wir diesmal unsere Chancen nutzen. In die Torschützenliste durften sich 1x Luca, 2x Rekan, 2x Stefan und 2x Mani eintragen, so dass das Spiel mit 7:0 für den SC Worzeldorf gewonnen wurde.

Jetzt war wieder alles drin, denn mit einem Sieg über die JFG Wendelstein konnte noch das Halbfinale um die Plätze 1 bis 4 erreicht werden. Doch dieses mal konnten wir unser Pressing nicht durchsetzen und die Wendelsteiner gewannen verdient mit 2:0.

Im kleinen Halbfinale um die Plätze 5 bis 8 stand uns nun der Tabellen-Vierte der Gruppe A, die DJK Allersberg gegenüber. Vor dem Anpfiff gab es nochmal deutliche Worte zur Ansprache, die sich die Jungs zu Herzen nahmen und wieder voll konzentriert in Fahrt kamen. Wie bereits im zweiten Spiel kurbelten wir die Torfabrik an und kamen mit Treffern durch Kayra, Stefan, 2x Rekan und 3x Mani zu einem ungefährdeten 7:0 Sieg.

In unserem letzten Spiel an diesem Tage ging es nun um den 5. Platz. Wir gingen mit viel Nervosität ins Spiel und kamen anfangs nicht so recht in Gang, wodurch wir prombt mit dem 1:0 für den TSV Kleinschwarzenlohe bestraft wurden. Doch diesmal wehrten wir uns gegen die Niederlage und konnten durch Mani noch zum 1:1 Endstand ausgleichen. Es folgte ein 7-Meter-Schießen mit jeweils 5 Schützen. Auf beiden Seiten gab es zwei Fehlschüsse und drei Treffer. Wer nun seinen 7-Meter nicht verwandelte, würde verlieren. Und so geschah es das der Gegner seinen 7-Meter-Schuß an den Pfosten setzte und unser Luca souverän zum 5:4 einnetzte.

Abschluss-Tabelle:

Platz Mannschaft
1. TSV Cadolzburg
2. JFG Wendelstein
3. FC Bayern Kickers
4. TSV Katzwang 05
5. SC Worzeldorf
5. TSV Kleinschwarzenlohe
5. TSV Burgfarrnbach
5. DJK Allersberg

20130217-Katzwang

Fazit:  Spielerisch konnten wir heute nicht überzeugen, zumindest nicht das komplette Turnier.

Tore:  2x Kayra, 2x Luca, 4x Rekan,  4x Stefan und 7x Mani

Aufstellung:  Tor: David Abwehr: Benni, Leon, Marco und Luca, Sturm: Rekan, Kayra, Stefan und Mani.

Autor:  mk

Kommentare sind geschlossen.