Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

1. Poolturnier U11 in Ansbach

Judo • Turnier • Junior(in)en •

Am Samstag den 13. April gingen unsere Mattenzwerge der U11 in Ansbach an den Start. Es war das erste Poolturnier dieses Jahr und unser Worzeldorfer Nachwuchs konnte sich mal wieder beweisen. Bei den Jungs gingen Hannes, Erik, Luca und Niklas an den Start.

Erik konnte sich mit tollen Kämpfen souverän die Goldmedaille sichern und setzte sich knapp gegen den Kontrahenten aus Altenfurt durch!

Luca ging wie immer sehr motiviert in seine Kämpfe und konnte drei vorzeitig mit schönen Ippons für sich entscheiden. Im 4. Kampf jedoch traf er auf einen sehr starken Gegner, der sich von Luca nicht beeindrucken lies. Luca ging zuerst durch eine Fußtechnik mit Yuko in Führung, musste sich jedoch durch eine kleine Unachtsamkeit, die der Gegner ausnutze geschlagen geben. Es war ein harter Kampf, in dem alles offen stand. Nächstes mal wird das Blatt umgedreht! Luca konnte sich nach dieser starken Leistung die Silbermedaille sichern!

Niklas hatte einen ziemlichen starken Pool und ging beherzt in seine Kämpfe. Ganz nach der Taktik Angriff ist die beste Verteidigung gab er jedesmal sein Bestes und machte es somit seinen Gegnern wirklich schwer! Die Kämpfe gingen meist über die volle Kampfzeit und keiner schaffte es wirklich Niklas zu werfen. Einen Kampf konnte Niklas souverän vorzeitig für sich entscheiden und sicherte sich somit die Bronzemedaille!

Einen richtig tollen Kampftag hatte an diesem Tag Hannes. Voll konzentriert ging er in jeden Kampf hinein und schöpfte sein ganzes technisches Repertoire aus. Er lies seinen Gegnern kaum eine Chance und beendete 3 seiner Kämpfe vorzeitig mit tollen Ippons! In seinem 4. Kampf traf er auf das Nachwuchstalent aus Ansbach. Der Kampf war lange Zeit ausgeglichen und durch eine starkte Technik des Gegners musste Hannes diesen schweren Kampf leider abgeben. Dennoch eine sehr starkte Leistung die am Ende mit der Silbermedaille belohnt wurde!

Bei den Mädels gingen Lina und Helena an den Start. Lina ging in ihren Kampf sehr beherzt rein und traute sich einige Techniken anzusetzen. Durch ihren Fleiß war der Kampf sehr ausgeglichen und ging mit einem unentschieden aus. In ihrem zweiten Kampf musste sie sich leider geschlagen geben. Am Ende wurde sie für ihre beachtliche Leistung mit der Bronzemedaille belohnt!

Helena hatte ein bisschen Pech, da sie einen sehr starken Pool erwischt hatte. Davon lies sie sich jedoch nicht beirren und ging beherzt in ihren Kampf. Den ersten konnte sie nach einer schönen Wurftechnik für sich entscheiden! Im zweiten Kampf hatte ihre Gegnerin zuviel Angst, sodass auch der Kampf auf Helenas Konto ging. In den anderen Begegnungen traf sie auf sehr erfahrene Mädels, die nichts anbrennen ließen. Nichts desto trotz eine tolle Leistung, die am Ende mit Platz 4 belohnt wurde.

20130413-U11-Pool-Ansbach

Insgesamt ist das ein tolles Ergebnis! Man sieht, wie sich wirklich alle sowohl technisch als auch kämpferisch gesteigert haben! Das Training macht sich wirklich bezahlt! Ich gratuliere allen ganz herzlich zu den tollen Leistungen! Ich bin sehr stolz auf euch! Macht weiter so!

Autor:  Annelie


Kommentare sind geschlossen.