Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Wichtige Punkte für den Klassenerhalt der D1

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • D1-Junioren • Punktspiel •  U 13 (D-Jun.) Kreisliga 2 N/F •  Spieltermine 2012/2013 •

JFG Sulzachtal – SC Worzeldorf   0:6 (0:3)

Diesmal mussten unsere Jungs bei der JFG Sulzachtal antreten. Das Tabellenschlusslicht hat bisher noch keinen Punkt in der Liga eingesammelt. Die Worzeldorfer D1 begann das Spiel konzentriert und engagiert – es ging eigentlich nur in eine Richtung – auf das Tor der JFG.

Anfang verzettelten wir uns ein wenig in der gegnerischen Abwehr, wir hielten hinten den Gegner zwar gut vom Ball weg, spielten übers Mittelfeld ordentlich nach vorne. Doch anfangs fehlte der letzte, entscheidende Ball aufs Tor. Nach gut zehn Minuten wurden unsere Vorstöße immer zwingender. Dann eine schöne Kombination über die rechte Seite über die beiden Marcels, ein strammer Pass durch den Strafraum landete bei Jonas am langen Eck, der muss nur noch den Ball reindrücken. 1:0 für Worzeldorf.

Im Anschluss nutzten unsere Kicker die zunehmende Nervosität der Gegner, sie setzten konsequent nach, und ein schon geklärter Angriff wurde zum zweiten Treffer, weil Marcel Br. sich in einen Befreiungsschlag im gegnerischen Sechzehner warf und der Abpraller im Netz landete. Kurz darauf bekam Marcel Bo. den Ball am rechten Strafraumeck, der zog kurz und trocken ab und hämmerte den Ball unter die Latte zum 3:0. Die verdiente Pausenführung für ein konzentriertes Spiel unserer Jungs. Egal ob Abwehr, Mittelfeld oder vorne – unsere Spieler waren einsatz- und lauffreudiger. Es hätten gut und gerne noch ein zwei Treffer mehr fallen können.

Nach der Pause spielten die Worzeldorfer nicht mehr ganz so sortiert, die Sulzachtaler kamen so zu der ein oder anderen Chance, brachten aber selbst klare Chancen nicht im Tor unter. Mitte der zweiten Hälfte fingen sich unsere Spieler wieder und setzten am konsequenten Spiel der ersten Halbzeit an. Erik kopierte beinahe Jonas’ Treffer, indem er seinerseits am langen Eck einen Pass zum 4:0 verwertete.

Mit diesem Tor war der Bann dann wieder gebrochen. Leon C. konnte nun auch eine seiner zahlreichen Chancen in ein Tor ummünzen, nachdem er nach einem Alleingang den Ball mit Links neben den rechten Pfosten schob. Und auch eine der zahlreichen Ecken brachte nun ein zählbares Ergebnis. Julian setzte sich im Strafraum durch und köpfte den Ball unhaltbar in die Maschen.

Fazit:  Mit den drei Punkten halten die Jungs den begehrten 5. Rang, den letzten Nichtabstiegsplatz. Doch noch ist nichts entschieden, denn gerade dieser Tabellenplatz ist von drei, vier Mannschaften heiß begehrt. Ohne den ein oder anderen Punkt aus den letzten drei Spielen ist diese Position wohl nicht zu halten. Der Sieg in Dürrwangen bei der JFG war aber dafür ein wichtiger erster Schritt.

SCW-D1-Team

Das D1-Team

Aufstellung:  Oscar – Jan, Leon F., Julian, Yannik – Jonas, Marcel Br., Marcel Bo. – Leon C. — später Erik, dann Timo und Sascha
Tore:  Jonas, Marcel Br., Marcel Bo., Erik, Leon C., Julian

Autor:  FS


Kommentare sind geschlossen.