Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Der Sportclub Worzeldorf lebt noch und setzt durch den lebensnotwendigen Auswärtssieg ein Ausrufezeichen im Abstiegskampf

Fußball • 1. Mannschaft • Punktspiel •  Kreisliga Gr.2 Nbg. • Spieltermine 2012/2013 •

ASV Weinzierlein-Wintersdorf – SC Worzeldorf    1:3 (0:1)

Man kann das Spiel auch das der vergebenen Chancen hüben wir drüben bezeichnen mit dem besseren Ende für die Gäste.

Bereits nach 3 Minuten der erste Aufreger als Torjäger Mathias Köhnleinin einer 1:1 Situation haarscharf am herauseilenden Torhüter Whitehead hängen bleibt. 120 Sekunden später ein Klasse Angriff vom SCW über die rechte Außenbahn. Die Flanke kann Rainer Lehnemann nicht verwerten. Aber die Heimelf antwortet in der 8. Minute nach Abwehr von Torhüter Volker Krutsch mit einem Pfostentreffer. Zwei Zeigerumdrehungen später die Führung der Gäste durch Köhnlein der einen Ball in die Tiefe erläuft und eiskalt vollstreckt. 14. Minute Volker Krutsch fischt im Anschluss an eine Ecke den Kopfball aus der „Gabel“. Weinzierlein hat mehr Ballbesitz und wiederum Torhüter Krutsch hält in der 39. Minute einen Drehschuss aus 11 Metern überragend. Eine Minute hat der Gast bei einem abermaligen Pfostenschuss das Glück des Tüchtigen.

Als kurz nach dem Wechsel Köhnlein ein Missverständnis eines Weinzierleiners Abwehrspieler und Torhüter Whitehead zum Führungsausbau verwertet, scheint der SCW bereits auf der Siegerstraße. Tommi Hofmann, der ein starkes Spiel abliefert, leistet sich jedoch einen Ballverlust im Spielaufbau den Routinier Daniel Pröbster gekonnt mit einem unhaltbaren Kopfball ins lange Eck zum Anschlusstreffer nutzt. Jetzt öffnet Weinzierlein den Abwehrverbund und will das wichtige Ausgleichstor. Worzeldorf eröffnen sich über Freistöße und Konter etliche hochkarätige Chancen die alle ungenutzt bleiben, ehe Felix Brater in der 78. Minute einen Alleingang zum Endstand abschließt.

Weinzierlein:  Whitehead, Peter, Ertel, Helmer, Ast, Haberstock, Pröbster, Güßregen, Ewinger, Beckstein, Scholze (Einwechselspieler Pillipp, Höhm, Moser)
SCW:  Krutsch, Bayerlein, Sporrer, Kraus, Maier, Dürr, Hofmann, Walz, Brater, Lehnemann, Köhnlein (Einwechselspieler Endres, Sedmera, Thielemann)

Tore:

10. Minute    0:1    Köhnlein
50. Minute    0:2  Köhnlein
59. Minute    1:2   Pröbster
78. Minute    1:3   Brater

Schiedsrichter:  Ali Gencer (SV Eyüp Sultan)
Zuschauer:  60

Autor:  RM
Bilder:  KS

2 Kommentare

  1. Schließ ich mich an! Bleibt dran! Ich drück aus der Ferne die Daumen!!!

  2. Jetzt nicht nachlassen Jungs, am Dienstag nochmal mit gleichem Willen und Einsatz! Ihr schafft das!