Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Nordbayerische Judo-Einzelmeisterschaft in Lohr

Print Friendly, PDF & Email

Judo • Meisterschaft • Junioren •

Tobias holt die Qualifizierung für die Bayerische EM

Am 28.09.2013 fanden die Kämpfe der „Nordbayerischen“ in Lohr am Main statt. Von uns mit dabei waren Patrick Wimböck, Yannick Schlenzger und Tobias Ströhlein. Es wurde im Doppel – KO – System gekämpft, d.h. dass jeder mindestens zwei Kämpfe zu absolvieren hatte.  Die besten acht in der jeweiligen Gewichtsklasse qualifizieren sich dann für die Bayerischen Meisterschaften.

Patrick hatte leider ziemliches Pech, da sich beim Wiegen herausstellte, dass er eine Gewichtsklasse höher kämpfen musste, als bei der Mittelfränkischen EM. Dann traf er bei seinen Kämpfen aufgrund der Auslosung auch noch sofort auf extrem starke Gegner. Der erste Kampf wurde daher leider schnell mit Ippon gegen ihn beendet. Dem zweiten Gegner bot er einen guten Kampf, konnte aber gegen diesen „Braungürtel“ letztendlich nichts ausrichten.

Yannick gewann seinen 1. Kampf schnell souverän und hatte somit noch zwei Kämpfe vor sich. Leider zogen sich die Kämpfe in dieser Gewichtsklasse zeitlich extrem lang hin und fingen auch sehr spät erst an, so dass es schwierig für die Kämpfer war, konzentriert zu bleiben. Trotz großem Einsatz und vielen guten Aktionen musste sich Yannick dann doch bei beiden Kämpfen geschlagen geben.

Tobias ging ohne große Erwartungen in der zweithöchsten Gewichtsklasse an den Start, da er noch kaum über Turniererfahrung verfügte. Aber er hatte sehr großes Losglück. Der erste Gegner war ihm deutlich unterlegen, so dass er den Kampf sehr schnell im Haltegriff für sich entscheiden konnte. Der zweite Kampf war extrem kraftraubend, da er über ganze 4,5 Minuten ging und im „golden score“ mit Yuko für seinen Gegner endete.  Trotzdem konnte Tobi den 3. Kampf wieder für sich mit Hebel entscheiden. Daher war noch ein 4. Kampf zu bestreiten, den er aber klar verlor. Es reichte damit aber für einen 7. Platz und die Qualifizierung für die Bayerische EM.

Herzlichen Glückwunsch und ein Lob an alle Teilnehmer!

Autor:  Sonja Ströhlein


Kommentare sind geschlossen.