Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Judo-Freizeit in Feuchtwangen von 4.-6.10.2013

Print Friendly, PDF & Email

Judo • Freizeit • Junior(in)en •

Begeisterung trotz Regengüssen wie aus Eimern

Nach langer Planung war es wieder soweit: mit 20 Kindern, 5 Jugendlichen und 5 Erwachsenen begaben wir uns am Freitag auf unsere diesjährige Freizeit. Es ging in die Jugendherberge nach Feuchtwangen. Nach dem Bezug der Zimmer und dem ersten Abendessen stand ein Lagerfeuer mit Marshmallows auf dem Programm. Für den Samstag war dann ein großes Wald-Abenteuer mit spannenden Aufgaben und geheimnisvollen Rätseln geplant.

Es hat alles so schön angefangen. Unser Wald-Führer kam, bereitete alles vor, begann mit einer Rätselgeschichte – worauf besonders die Kinder sehr gespannt waren – und sogleich setzte der Regen ein. Wir dachten uns, na ja von so ein bisschen Wasser lassen wir uns doch nicht abschrecken, Regenkleidung haben wir! Wir wussten auch, dass es regnen wird, aber so was… Nach der ersten halben Stunde wurde der Regen stärker und wir befürchteten schon das Schlimmste. Nach einer weiteren halben Stunde und zwei gelösten Aufgaben verabredeten wir mit unserem Wald-Experten, dass er die Wanderung verkürzt, so dass wir etwas früher wieder in der Jugendherberge gewesen wären. Doch der Regen wollte einfach nicht nachlassen, im Gegenteil alle hätten es so beschrieben: Es goss aus Eimern! Komplett nass, durchgeweicht, mit frierenden Kindern und aufgelösten Lunch-Paketen haben wir schließlich die Aktion abgebrochen und eine Kehrtwendung direkt ins Trockene gemacht. Nach einer heißen Dusche und leckerer Pizza vom Pizzaservice bekam dann jeder Freizeit bis zum Abend. Die Zeit wurde mit Spielen in Gruppen überbrückt und Markus faszinierte mit einer improvisierten Zaubershow. Am Abend stieß dann noch Andi Lämmermann mit Tobias Ströhlein zu uns, denn Tobias hatte sich für die Bayerischen EM in Moosburg qualifiziert.

Den Sonntag haben wir mit einem Workshop zum basteln von Flugobjekten ausklingen lassen – war auch als Indoor-Aktion geplant ;-). Vom Zimmer-Bumerang über die verschiedenen Papierflieger bis zum Drachen war alles dabei.

20131006_Judo_Freizeit

 

Zusammengefasst waren wir durch den Samstag etwas skeptisch, doch die ersten Rückmeldungen von den Kindern waren Begeisterung. Na dann, bis zum nächsten mal…

Autor:  Jörg


Kommentare sind geschlossen.