Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

5 Minuten für die Entscheidung

Fußball • D2-Junioren • U13 (D-Jun.) KG05 • Spieltermine SCW

SC Worzeldorf 2 – SpVgg Mögeldorf 4    4:0 (1:0)

Nach der Niederlage vom letzten Wochenende gegen den Tabellenführer kam heute der Tabellenletzte aus Mögeldorf zu uns. Die Jungs aus Mögeldorf haben bis jetzt fast alle Spiele hoch verloren, aber wie jeder weiß hat das nichts zu bedeuten. Für mich war es ein freudiges Wiedersehen mit dem gegnerischen Trainer, meinen alten Freund und Mitspieler Nikola Cvijanovic.

Der Gegner hatte sich heute anscheinend einiges vorgenommen. Gleich in der 3. Minute gingen Jan und Louis nicht richtig zum Ball, was einem Mögeldorfer ermöglichte, alleine auf Riccardo zuzulaufen. Seine Chance ging jedoch weit neben das Tor. Der nächste Angriff der Gäste war wieder brenzlig. Benny hob das Abseits auf und ein Mögeldorfer scheiterte diesmal im 1 gegen 1 an dem bärenstarken Riccardo, der heute sein 100. Spiel für den SC Worzeldorf machte. Diese Riesenparade weckte endlich auch unsere Jungs. Nach einem Doppelpass mit Dejan schoss Marwin knapp am Pfosten vorbei. 12. Minute, Flo kommt rechts durch bis zur Auslinie, legt zurück auf den 16-er, wo Jan sofort abzieht und knapp über das Tor haut. Die Richtung stimmte jetzt. In der nächsten Aktion schickt Dejan den Ball Florian in den Lauf, dessen Schuss aber grad noch geblockt werden kann. Die anschließende Ecke köpft Louis unter die Latte, doch auch diesen Ball holt der Mögeldorfer Torwart mit einer Blitzreaktion raus. Nachdem in der 20. Minute Daniel alleine vor dem Torwart scheiterte, war die Führung langsam fällig. 5 Minuten vor der Halbzeit stoppte die Abwehr die Mögeldorfer Mitte der eigenen Hälfte, doch beim Versuch einen Konter zu starten, stand Daniel zu tief im Abseits. Jedoch schaffte es Daniel den fälligen Freistoß zu blocken, zog rechts durch und legte den Ball dann auf den mitgelaufenen Dejan rüber, der das erlösende 1:0 erzielte.

2 Minuten vor Schluss schickte Marko den Flo nochmal durch die Gasse, aber auch diesmal verhinderte der Gäste Torwart einen höheren Rückstand. So ging es mit einer knappen Führung in die Kabinen.

Der erste Angriff der zweiten Halbzeit gehörte wieder den Gästen. Den letzten Pass in unserem Sechzehner verhinderte Jan, in dem er den Ball volles Risiko weg haute, und zwar gegen den eigenen Pfosten, damit aber einen Konter einleitete! Der abgeprallte Ball fiel Daniel in den Lauf, der jedoch den Ball knapp neben das Tor setzte. Die Chancenauswertung war wieder einmal das große Manko. In der 40. Minute lief Dejan nach einem Querpass von David alleine auf den Torwart zu und schaffte es nicht den Ball im Tor zu versenken.

Doch wir setzten Mögeldorf jetzt wieder stärker unter Druck. Vor allem Louis. 42. Minute, Louis erkämpft sich den Ball und schickt Marwin, der im 1:1 die Nerven behält und das 2:0 erzielt. In der 45. Minute wirft sich Louis in eine Flanke von den Gegnern, der geblockte Ball landet vor Daniels Füßen, der aus sehr abseitsverdächtiger Position mit einem trockenen Schuss den Ball in die Gambl haut 3:0. Und wieder zwei Minuten später kommt der schönste Spielzug des Tages. Auf Zuruf von Dejan schickt wieder Louis den Florian mit einem weiten Ball über die Abwehr auf die Reise. Dieser legt quer auf den mitgelaufenen Dejan, der ohne Probleme den Ball ins leere Tor schiebt 4:0.

Eine Minute vor Schluss hatte David dann eine sehr gute Möglichkeit das Ergebnis noch zu verbessern! Doch die Mögeldorfer schafften es zum x-ten mal, den Ball kurz vor der Linie zu blocken. Es blieb beim verdienten 4:0.

Aufstellung: Riccardo (Tor), Benny, Jan, Mark, Louis 1, Marko ©, Marwin, Dejan 2, Flo, David, Daniel, Timo

20161015-riccardo

Riccardo – 100 Spiele für den SC Worzeldorf

Autor: ST

Kommentare sind geschlossen.