Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Gerechtes Unentschieden im Nachholspiel

Fußball • 1. Mannschaft • Kreisklasse Gr. 5 • Spieltermine SCW

SC Worzeldorf – SV Großweismannsdorf-Regelsbach     3:3 (1:1)

Bei dem heutigen Nachholspiel kam die Heimelf am Anfang etwas besser ins Spiel und hatte gleich zwei gute Chancen. Nach einer Viertelstunde wurde das Spiel dann ausgeglichener. In der 31. Minute klärte ein Worzeldorfer Verteidiger mit der Hand auf der Torlinie. Den fälligen Strafstoß verwandelte Christian Kauntz sicher zur Gästeführung. Bereits 2 Minuten später sorgte Matthias Köhnlein auf der anderen Seite für den Ausgleich. Mit dem 1:1 ging es dann auch in die Pause.

In der zweiten Halbzeit ging es weiter wie bereits in der ersten Hälfte, kein großartiges Spiel, aber zumindest spannend bis zum Schluss. Nach 56 Minuten gelang es diesmal Kai Gruber seine Großweismannsdorfer nochmals in Führung zu bringen. Sechs Minuten später traf wiederum Köhnlein zum Ausgleich. In der 73. Minute erzielte er dann sogar die 3:2 Führung für seine Farben. In den beiden Spielen, wo er sich glücklicherweise zur Verfügung stellen konnte, hat er von 6 Worzeldorfer Toren 5 selbst erzielt und eins vorgelegt. Das zeigt, wie sehr er in Worzeldorf fehlt.

Eine Minute später, wie schon öfter in dieser Saison, wieder einmal eine etwas unüberlegte Aktion. Statt den Ball einfach einmal aus der Gefahrenzone nach vorne zu schlagen, versucht man fünf Meter quer vor dem Strafraum drei Gegenspieler auszuschwanzen, verliert den Ball und fängt sich den Ausgleich durch Daniel Götz. Die kurioseste und für Worzeldorf unglücklichste Szene ereignete sich dann in der 90. Minute. Ein Schuss aufs Tor wird noch auf der Linie geklärt, der Nachschuss geht an die Querlatte, springt hinter die Linie und dreht sich wieder aus dem Tor raus. Leider hat es der Schiedsrichter nicht so erkannt und ließ das Spiel weiterlaufen. So blieb es dann beim 3:3, was aber wohl der Partie so auch gerecht wird.

Schiedsrichter: Martin Federschmidt
Zuschauer: ca. 80

Autor: UF

Kommentare sind geschlossen.