Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Verdienter Heimsieg

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • 1. Mannschaft • Kreisklasse Gr. 5 • Spieltermine SCW

SC Worzeldorf – ESV Flügelrad Nbg.     1:0 (1:0)

An diesem kalten Sonntag nahm Worzeldorf das Spiel vom Start weg in die Hand und hatte auch sehr schnell zwei gute Möglichkeiten: einmal köpfte Thomas Walz nach einer Ecke den Ball knapp am Pfosten vorbei und dann war es Tobias Thielemann, der den Kasten knapp verfehlte. Es dauerte bis zur 29. Minute als Daniel Kraus mit einem schönen langen Pass bedient wurde, dieser dann noch einige Meter machte und einen wunderbaren Querpass auf die andere Seite zu Julian Schmidt spielte, welcher einen Abwehrspieler stehen ließ und den Räder-Torhüter klasse umspielte, um den Ball zum Führungstreffer im Tor unterzubringen. Flügelrad hatte dann kurz darauf noch einen Lattenknaller, aber an der 1:0 Führung für Worzeldorf änderte sich bis zu Halbzeit nichts mehr.

Nach Wiederanpfiff ging das spannende Spiel weiter. Ab Mitte der zweiten Hälfte erhöhten die Gäste mit zunehmender Spielzeit den Druck auf die Heimelf, dem sich aber die Abwehr ohne große Fehler entgegenstemmte, ohne viel Chancen zuzulassen. Einen schönen Konter von Daniel Kraus konnte ein Abwehrspieler der Gäste-Elf nur durch eine rustikale Materialprüfung des Trikots verhindern. Vielleicht stand ein Abwehrspieler der Flügelräder noch einen Schritt näher zum Tor, allerdings hätte dieser von der anderen Seite des Sechzehners nicht mehr ins Spielgeschehen eingreifen können, wodurch eine klare Torchance verhindert wurde. Eine Minute vor Schluss holte sich Dennis Riesch vom ESV dann noch eine gelb-rote Karte wegen wiederholtem Foulspiel ab. Somit blieb es beim letztendlich verdienten Sieg für Worzeldorf.

Schiedsrichter: Ladislav Mandak
Zuschauer: ca. 80

Siehe auch:Worzeldorfs Schmidt lässt Altenberg auf Rang drei springen“ bei fussballn.de

Autor: UF

Kommentare sind geschlossen.