Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Marathonwochenende für die D2

| Keine Kommentare

Fußball • D2-Junioren • U13 (D-Jun.) KG05 • Spieltermine SCW

Wenn am Samstag früh der Wecker um 6 Uhr klingelt, steht was Großes an. Wir haben uns vorgenommen, 2 Turniere am 14.01.2017  in unserer Max Beckmann Halle zu organisieren. Noch ein Kaffee zum Wachwerden und dann Bälle, Trikots, Laptop, Kabelbinder und sonstiges Material ins Auto und zur Halle! Im Dunkeln warteten Frank und Jan schon auf mich. Drinnen begannen wir mit dem Aufbau und in der Zwischenzeit trafen auch schon die ersten Helfer ein! Nachdem der Verkauf und der Turnierleitungsplatz aufgebaut waren und Thomas Achenbach uns das Essen vorbei gebracht hat, kamen auch schon die ersten Gastmannschaften!

 3. Platz beim Vormittagsturnier in Worzeldorf

Pünktlich um 9 eröffneten wir als Gastgeber das Turnier mit dem Spiel gegen MTV Stadeln. Mit einem 1:0 Sieg begann das Turnier auch erfolgreich für uns. Im zweiten Spiel ging es dann gegen ATV Frankonia, die einige sehr dribbelstarke großgewachsene Spieler hatten. Doch wir erkämpften uns ein 1:1. Im dritten Spiel trafen wir dann auf den eigentlichen Favoriten die JFG Wendelstein! Die gleich mit 3 EX-Worzeldorfern antraten. Doch wir spielten sehr gut, gingen 1:0 in Führung. Bekamen dann das 1:1 und hatten 1 Minute vor Schluss eine 1000% Chance als unser Stürmer sich den Ball erkämpfte, den herausstürmenden Torwart ausdribbelte und dann aus 6 Metern das leere Tor nicht traf. Glück für die JFG.

Im vorletzten Gruppenspiel gab es dann ein 0:0 gegen den SV Wacker und im letzten Spiel gewannen wir gegen den STV Deutenbach 2:0. Nachdem wir 2. in der Gruppe waren, spielten wir im Halbfinale gegen den 3. platzierten SV Wacker. Jetzt kamen 10 Minuten, die wir irgendwie verschliefen und Wacker gewann verdient mit 0:3. Im Spiel um Platz 3 war wieder Die JFG Wendelstein der Gegner, die im anderen Halbfinale gegen ATV Frankonia im 7-Meter schießen verloren hatte! Nach kämpferischen 10 Minuten stand es 0:0 und das 7-Meterschießen musste entscheiden! Dejan und Marwin verwandelten sicher ihre Strafstöße. Und Riccardo hielt souverän zwei Schüsse von Wendelstein. So dass Marko gar nicht antreten musste und wir verdient den 3. Platz machten! ATV gewann im Finale gegen Wacker 1:0 und holte sich damit den Turniersieg.

Wir hatten dieses Jahr noch entschieden, den besten Torwart zu küren. Alle Trainer vergaben 3,2,1 Punkte an gegnerische Torhüter. Und so hielt am Ende unser Riccardo noch den Pokal als bester Turniertorwart hoch.

SC Worzeldorf: Riccardo (Tor), Marwin 1x, Dejan 4x, Louis, Marko, Daniel 1x, Jan, David

Turniersieg beim Nachmittagsturnier in Worzeldorf

Nach kurzem Stau in den Kabinen, da plötzlich die Mannschaften vom Vor- und Nachmittagsturnier da waren, ging es um 14 Uhr mit dem zweiten Turnier weiter. Leider sind bei uns die Zeiten, als wir locker zwei Mannschaften stellen konnten, vorbei. So das 6 Spieler auch das Nachmittagsturnier spielen „durften“! Wir begrüßten jetzt die Mannschaften von der TSG Roth, SpVgg Mögeldorf, SC Germania, VFL Nürnberg und den KSD Hajduk.

Auch hier machten wir das Eröffnungsspiel und starteten mit einem 5:2 Sieg gegen die TSG Roth. Im zweiten Spiel stand es aber ziemlich schnell 2:0 für SC Germania. Doch wir zeigten Moral und holten uns noch ein 2:2. Danach folgte ein starker Auftritt und ein sicherer 2:0 Sieg gegen VFL Nürnberg. Man merkte den Jungs jedoch an, dass die Konzentration immer mehr schwand. So stand es gegen die bis dahin ohne Torerfolg spielenden Mögeldorfer plötzlich 2:0 für die Gäste. Doch auch hier bissen die Jungs auf die Zähne und holten noch ein 2:2 heraus. Im letzten Gruppenspiel war dann wieder Ruhe im Team und wir gewannen gegen KSD Hajduk 3:0.

Mit 11 Punkten waren wir damit Gruppenerster und spielten im Halbfinale gegen VFL Nürnberg. Nach einem 0:0 nach 10 Minuten gab es wieder 7-Meter Schießen. In dem wir 1:0 gewannen und damit ins Finale zogen! Im Finale gaben die Jungs nochmal alles, mit einem Hattrick von Marwin gewannen wir 3:0 gegen SC Germania und holten uns den Turniersieg. Zum besten Torwart wählten die Trainer diesmal den Torwart von der SpVgg Mögeldorf

SC Worzeldorf: Riccardo (Tor), Marwin 6x, Dejan 6x, Louis, Marko, Benny, Daniel 4x, Mark, Timo 1x

Nach 10 Stunden Fußball wurde die Halle noch aufgeräumt und die Trainer gönnten sich noch ein Feierabendgetränk.

Ich möchte mich hier nochmal ganz herzlich bei allen Trainern bedanken, die als Schiedsrichter fungiert haben. Ein ganz großes Dankeschön an Thomas Achenbach, der uns das Essen vorbei gefahren hat. Danke an Benny für das Musikkabel und die restlichen Musikunterstützer. Ein großer Dank an unseren Jugendleiter Andy Meier, der das Licht in der Halle noch ausmachte, das ich vergessen habe! Und der größte Dank geht an die Eltern, die den ganzen Tag am Verkauf standen und noch die Zeit fanden bei unseren Spielen uns von den Tribünen anzufeuern!

4. Platz beim Hallenturnier des SV Wacker

Wer denkt, dass wir nach so einem Tag die Füße hochlegen, kennt uns nicht richtig. Am Sonntag, den 15.01.2017, 11 Uhr, stehen 8 fast fitte Jungs in der Helene von Forster Halle und warten auf den Beginn des D1/D2 Turnier vom SV Wacker. Die Devise war heut eindeutig, nach dem kräftezehrenden Turnier gestern wollten wir heute Spaß haben und uns so gut wie möglich verkaufen.

Im ersten Spiel durften wir gleich gegen den Favoriten von SC Feucht ran. Nach zwei Abwehrfehlern und einem wunderschön herausgespielten Tor verloren wir den Auftakt mit 0:3. Beim zweiten Spiel trafen wir auf die D2 von Wacker, die uns gestern bei unserem Turnier im Halbfinale überrannt hat. Nach kämpferischen 10 Minuten gewannen wir 1:0 durch einen kraftvollen Alleingang von Louis. Holte uns jetzt die Müdigkeit ein oder der große Platz? Im dritten Spiel gab es eine herbe 0:5 Klatsche gegen die D1 von Eibach. Ein wenig Stunk gab´s jetzt schon in der Kabine, weil so kampflos sollte es doch nicht laufen! Und die Jungs wachten auch gleich wieder auf. Im vorletzten Spiel war der Gegner die D1 von MTV Stadeln, Wir stellten die Jungs ein wenig um und gingen durch Marko mit 1:0 in Führung. Kriegten dann noch das 1:1 und hielten den Punkt fest. Im letzten Spiel trafen wir auf die D1 von Wacker. Auch in diesem Spiel ging es für so ein Freundschaftsturnier viel zu hart zu! Dank der harten unfairen Spielweise der Gastgeber und dem gar nicht oder nur einseitig pfeifenden „Unparteiischem“ kam sehr viel Hektik auf! Wir gewannen das Spiel dann durch ein Tor von Dejan mit 1:0 und belegten am Ende den 4. Platz, dank eines schlechteren Torverhältnisses zum punktgleichen MTV Stadeln!

SC Worzeldorf: Mark (Tor), Benny, Louis 1x, Jan, Marko 1x, Flo, Dejan 1x, David
Autor: ST


.

Kommentar verfassen