Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

D2 startet gut in die neue Saison

| Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • D2-Junioren •
Tabelle U13 (D-Jun.) KG04 • Spieltermine SCW

Platz 1 nach 4 Spieltagen

Die um einige Spieler ergänzte E1 des SCW tritt diese Saison als junger D-Jugend Jahrgang als D2 an. Vorwiegend mit Jungs des Jahrgangs 2007 besetzt, werden unsere Gegner hauptsächlich aus Spielern des Jahrgangs 2005 / 2006 bestehen. Dies ist für die meisten Spieler nichts Neues, aber trotzdem eine große Herausforderung, vor allem wenn man bedenkt, dass es jetzt auch noch auf das Kompaktfeld geht, die Abseitsregel hinzukommt und die Rückpassregel nicht mehr aufgehoben ist. Also eine Menge an neuen Herausforderungen zu bewältigen.

Die Vorbereitung zu dieser Saison war urlaubsbedingt wieder sehr kurz, trotzdem konnten wir 2 Testspiele auf dem neuen Kompaktfeld absolvieren. Leider, oder besser erwartungsgemäß, wurden die beiden Testspiele gegen unsere eigene D1 (Jahrgang 2005) und gegen die JFG Wendelstein verloren. Trotzdem machten unsere Jungs schon viel gut, aber auch einiges noch nicht so gut. Alles in allem konnten sich unsere Jungs an die neuen Rahmenbedingungen gewöhnen und wir Trainer erkannten, was wir zukünftig verbessern müssen.

Eine Woche später ging es dann auch schon in das erste Punktspiel der D-Jugend Kreisgruppe 4 Nürnberg / Frankenhöhe. Unser erster Gegner auf heimischen Platz hieß SC Germania Nbg. Durch eine spielerisch überzeugende Leistung konnten wir das Spiel mit 11:2 für uns entscheiden und waren sehr froh, dass der Start in die D-Jugend geglückt ist.

Die Woche darauf mussten wir dann beim 1. SC Feucht antreten, die ohne Wertung in dieser Gruppe teilnehmen. Feucht als Leistungszentrum hat hohe Ansprüche und stellte uns die 4. Mannschaft entgegen. Da wir bereits des Öfteren gegen Feucht gespielt hatten, aber noch die gegen diese 4. Mannschaft, waren wir gespannt. Leider erwischten unsere Jungs an diesem Tag einen rabenschwarzen Tag und so verloren wir 10:0. Wir hatten zu großen Respekt und uns gelang fast nichts. Feucht dagegen glänzte durch die individuelle Stärke im 1:1 und so ging die Niederlage, vielleicht nicht in dieser Höhe, auch voll in Ordnung. Aber bezüglich der Tabelle ist nichts passiert, da Feucht ja ohne Wertung spielt. Also abhaken und weiter.

Das nächste Spiel war dann am Mittwochabend bei den FC Bayern Kickers. Von Anfang an übernahmen die Worzeldorfer Jungs das Heft und erspielten sich viele Chancen. Leider war an diesem Abend die Chancenauswertung katastrophal und so machten sich es unsere Jungs selbst schwer. Trotz alledem konnte ein überzeugender 3:1 Auswärtssieg eingefahren werden.

Das vierte Saisonspiel war dann letzten Samstag, den 7.10.2017. Wir mussten wieder Auswärts antreten, diesmal bei der SG 83 Nürnberg-Fürth. Wie beim Spiel zuvor übernahmen wir wieder von Beginn an die Initiative und diesmal nutzten wir unsere vielen Chancen auch. Dies war ein beeindruckender Auftritt der Worzeldorfer Jungs, vor allem zeigten wir unsere spielerische Stärke gepaart mit der taktischen Cleverness. Daher geht der 11:0 Auswärtssieg auch in dieser Höhe vollkommen in Ordnung.

Fazit: Der Saisonstart und der Start in die D-Jugend ist unseren Worzeldorfer Jungs gut gelungen. Die Mannschaft kommt mit dem neuen Bedingen schon gut zurecht und wir sahen bisher schon viele gute Ansätze. Jetzt gilt es, diese Ansätze weiter zu verfeinern und natürlich auch den Tabellenplatz 1 zu halten. Weiter so, Jungs!

Tore: Aufstellung: Dominik, Julian, Hamyar, Ben, Till, Leo, Fabian F., Paul, Vinzenz, Fabian H., Quentin, Enis, Leon, Daniel, Kevin

Autor: AH


.

Laden…

Kommentar verfassen