Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Weiterhin weiße Weste in der Liga

| Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • D1-Junioren •
U13 (D-Jun.) KG01 • Spieltermine SCW

SC Worzeldorf – DJK Falke    6:0 (4:0)

Zum zweiten Heimspiel diese Saison begrüßten wir die Jungs von DJK Falke. Da auch hier der Trainer ein alter Mitspieler von mir war, wussten wir, dass ein jüngerer Jahrgang kommen würde, der körperlich unseren Jungs unterlegen war. Auch in diesem Spiel bestimmten wir das Geschehen von Anfang an. So hatte Marwin in der 2. Minute den Ball an der Eckfahne, der erste Schuss konnte noch geblockt werden, die zweite Flanke kommt aber am zweiten Pfosten bei Dejan an, der ohne große Mühe das 1:0 erzielt. Falke spielte aber jetzt munter mit und versuchte immer wieder über unsere Flügel Konter zu setzen. Doch Jakob und Ilker fingen fast alle Angriffe weit vor unserem Strafraum ab! Gefährlich wurde es eigentlich nur, wenn wir uns selber im Weg standen. Wie in der 10. Minute als Jan P. und Louis sich nicht einigen können, wer zum Kopfball geht, und der Ball zum Strafraum durchkommt, wo aber auch Riccardo sofort bereit steht! 1 Minute drauf fängt Marwin einen Torwartabschlag ab und erzielt mit einem sehenswerten Schuss aus der zweiten Reihe das 2:0. Marwin war es dann auch in der 20. Minute, der den Ball zwischen zwei Mann in die Gasse für Dejan schickt, der dann mit Links den Ball neben den Torwart in die Maschen setzt zum 3:0. Kurz vor der Halbzeit kann sich die Falkes Abwehr jetzt nicht entscheiden, wer zum Ball soll. Am schnellsten schaltet Flo, der sich den Ball holt und zwischen den zwei Abwehrspielern das 4:0 erzielt. Damit ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit sahen wir dasselbe Spiel. Falke war zwar ständig bemüht, doch was richtig Gefährliches kam dabei nicht raus. Die großen Chancen hatten wir. So in der 39. Minute, als Dejan eine flache Flanke von rechts schlägt und Marwin knapp daneben rutscht. David und Flo wechselten sich jetzt ab in Großchancen vergeben. In der 51. Minute stand David 1 Meter vor dem leeren Tor und rutscht am Ball vorbei. Zum Glück kam Dejan von hinten zur Hilfe und schob den Ball zum 5:0 über die Linie. Den Schlusspunkt setzte Marko in der letzten Spielminute. Nach einem Abschlag von Riccardo rutscht der Ball wieder der Falke Abwehr durch und Marko kann ganz alleine auf den Torwart rennen und das 6:0 erzielen.

Fazit: gegen tapfer spielende jüngere Falkejungs einen sicheren Heimsieg geholt!

SC Worzeldorf: Riccardo (Tor), Jakob. Benny, Ilker, Louis, Marko © 1x, Dejan 3x, David, Flo 1x, Marwin 1x, Timo, Jan R., Jan P.

Autor: ST


.

Laden…

Kommentar verfassen