Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Spiel auf Augenhöhe beim Tabellendritten

| Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • 2. Mannschaft •
Kreisgruppe 8 • Spieltermine SCW

KSD Hajduk II – SC Worzeldorf II    3:0 (1:0)

Zum Abschluss der Vorrunde ging’s heute für beide Mannschaften zum KSD Hajduk. Als Tabellendritter war es das erwartet schwierige Auswärtsspiel. Aber heute wurde genau das umgesetzt was, man sich vor dem Spiel vorgenommen hat.

Nach 5 Minuten war Kötteritz erstmals zur Stelle, als er im 1 gegen 1 mit einem tollen Reflex der Sieger blieb. Der SCW stand gut, war heute bissig in den Zweikämpfen und lies wenig zu. Nach 19 Minuten dann guter Schuss des KSD, aber die Latte rettete. In der 26. Minute dann ein guter Pass in die Tiefe und im 1 gegen 1 war diesmal der Angreifer Sieger, 1:0 für die Hausherren. Nun kam der SCW, mit dem gut spielenden Landgraf, immer wieder in die nähe des gegnerischen Sechzehners, aber der letzte Pass fehlte, oder kam nicht an. In der 43. Minute Flanke Landgraf und Brückner verpasste in der Mitte nur knapp den Ball, Halbzeit!

Beim Stand von 0:1 war in der 2. Halbzeit noch alles offen. Der SCW wurde jetzt immer besser. Mossburger ließ einen Schuss aus 20 Metern los, aber dieser wurde geblockt. Im Gegenzug ließ ein Hajduk-Akteur 3 Leute von uns stehen und erzielte in der 55. Minute das 2:0. Aber wir ließen uns nicht hängen, wie im letzten Spiel, sondern spielten weiter mutig, aber auch sehr gut geordnet weiter. Tizian Mais Alleingang auf der linken Seite konnte der Hajduk-Keeper nur schwer noch zur Ecke retten (57.) Von Hajduk kam nach dem 2:0 wenig. Der SCW war jetzt die etwas bessere Mannschaft. In der 66. Minute Schuss Landgraf, drüber. In der 75. Minute gute Verlängerung von Gier mit dem Kopf auf Landgraf und im 1 gegen 1 lupft dieser den Ball über das Tor. Wie beim 2:0, wieder im Gegenzug, sprang eine Flanke des KSD Hajduk unserem Mai an die Hand und der Schiedsrichter gab Elfmeter. 3:0 (76.). Wir versuchten nochmal alles, um den Ehrentreffer zu erzielen, aber leider geschah nicht mehr viel.

Fazit: Eine sehr gute Leistung heute gegen einen Favoriten der Liga! Die Vorrunde wurde mit jetzt 8 Punkten beendet, wir haben die wichtigen Punkte gegen direkte Tabellennachbarn geholt! Sollte uns dies auch in der Rückrunde gelingen, wird es diesmal keine Zittersaison bis zum Schluss!

Tore:

1:0 KSD (25.)
2:0 KSD (55.)
3:0 KSD (76.)

Siehe auch: fussballn.de

Autor: MB


.

Laden…

Kommentar verfassen