Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Traumtänzer schaffen beim letzten Spieltag den Klassenerhalt!

| Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Volleyball • Turnier • Spieltag •
Bezirksliga MixedSpieltermine

Ein schweres Stück Arbeit

Es ist geschafft, aber es war ein schweres Stück Arbeit. Und bei diesem letzten Spieltag war auch ein großes Stück Glück dabei! Während in den anderen 3 Spieltagen höchstens 1 Spiel gewonnen werden konnte, gelang uns heute beim letzten Spieltag der Bezirksliga die kleine Sensation: Wir gewannen alle 3 Spiele, obwohl wir auf zwei Verletzte und einen frischgebackenen Papa verzichten mussten…

Natürlich hier ein großes Danke an unseren Ersatzspieler von den Querschlägern, der uns schlagkräftig ausgeholfen hat, und an unsere 3 gegnerischen Mannschaften, die uns seinen Einsatz erlaubt haben.

Bei den Mädels sah es zuerst besser aus – doch dann schlug die Grippe zu. So kam kurzfristig eine Spielerin früher vom Skifahren, so dass wir zumindest in den Spielen 2 und 3 nicht auch noch auf die Suche nach einer Frau gehen mussten.

Über das erste Spiel gegen Cataplum kann ich nicht viel sagen – bis auf, dass es gewonnen wurde. Zu dem Zeitpunkt war ich noch nicht in der Halle…

Beim 2. Spiel gegen Baggerblödel kam uns das Verletzungspech unseres Gegners zugute. Sie traten mit 4 Frauen gegen uns an und hielten ganz schön dagegen.

Im letzten Spiel gegen rATZ Vatz 1 taten wir uns am Schwersten. Es kam zu langen, langen Spielzügen und zum Schluss gewann die Mannschaft, die am Besten mit den Lichtverhältnissen der Halle zurechtkam. Oder den bessern Block hatte? Die bessere Abwehr? Es war knapp und es war ein wirklich gutes Spiel. Viel knapper geht es eigentlich nicht: 2:1 (24:26, 25:18, 15:12) .

Nun ist die Saison zu Ende – wir müssen nicht in die Relegation und bleiben in der Bezirksliga.

Danke an alle meine Mitstreiter und Mitstreiterinnen – es war eine schöne Saison.

Und zu guter Letzt, an alle Grippe- und Verletzungsgeplagten: Gute Besserung – hoffentlich bis bald auf einem Turnier oder in der nächsten Saison…

Autor: Jeannette


.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .