Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Lockerer Sieg gegen tapfere Eibacher

| Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • D1-Junioren •
U13 (D-Jun.) KG01Spieltermine SCW

DJK Eibach – SC Worzeldorf   0:5 (0:3)

Da der heutige Gegner beim Hinspiel in Worzeldorf nicht angetreten ist und wir das Spiel auf dem grünen Tisch gewannen, konnten wir vor dem Spiel nicht viel zum Gegner sagen. Umso überraschter war ich, als vor dem Spiel plötzlich der neue Trainer der Eibacher in unserer Kabine stand! Und schau her: ein alter Mitspieler aus meiner aktiven Zeit stand heute als Gegner da. Der Trainer erzählte mir dann, dass es in den letzten Monaten ein ziemliches Durcheinander bei der D-Jugend gab und die Mannschaft sich aufgelöst hat. Drum musste er mit seinem 07-er Jahrgang auf rutschen und gegen teilweise 3 Jahre ältere Kinder spielen. Als man dann noch beim Warmmachen den Größenunterschied zwischen den Kindern sah, war es klar, dass es eigentlich nur um die Höhe des Sieges gehen konnte. Aus meiner Sicht gab mir das noch die Möglichkeit meine Spieler auf verschiedenen Positionen auszuprobieren und auch die eine oder andere Spielformation zu testen.

Das Spiel bestimmten wir von Anfang an. Jan Patzke holte sich den Ball in der Mitte, vor seinem 2 Köpfe kleineren Gegner, und schickte Marwin. Dieser schickt Dejan in den Sechzehner, der dann souverän das 0:1 erzielte. Dejan erzielte auch das 0:2 in der 17. Minute durch einen schönen Schlenzer von der Strafraumkante in die Gambl. Das Spiel ging eigentlich nur in eine Richtung. Benedikt staubte in der 22. Minute zum 0:3 ab. Und wären Louis und Daniel ein wenig konzentrierter gewesen, wäre das Halbzeitergebnis noch höher ausgefallen.

Zweite Halbzeit, selbes Spiel. Wir hatten eine Großchance nach der anderen, ließen die jedoch alle ungenutzt liegen. Alleine Louis hätte heute 5, 6 Tore machen können. Doch selbst aus 2, 3 Meter schossen wir entweder den Torwart an oder brauchten zu lange und ein Eibacher konnte noch den Ball rausschlagen. An dieser Stelle muss man den Eibacher Jungs auch ein riesen Kompliment machen. Sie gaben zu keiner Sekunde auf. Rannten jedem Ball hinterher und wehrten sich mit ganzer Kraft abgeschossen zu werden. Dejan erzielte noch seinen 3. Treffer zum 0:4 und Louis machte noch ein Kopfballtor zum 0:5. Benny traf die Latte, Jan Rippel zwang den Torwart zu einer Glanzparade. Aber es blieb beim 0:5.

Wir hätten es heute zweistellig machen können, aber manchmal ist man als Trainer auch nicht böse wenn es nicht der Fall ist. Nochmal ein riesen Lob an die tapferen Eibacher. Und der Hinweis an meine Jungs: gegen den nächsten Gegner müssen die 100% sitzen.

SC Worzeldorf: Riccardo (Tor), Benny, Louis 1x, Marko ©, Jan R., Jan P., Dejan 3x, Benedikt 1x, Mark, Marwin, Timo, David, Daniel

Autor: ST


.

Laden…

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.