Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Topspiel unter der Woche

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • D1-Junioren •
U13 (D-Jun.) KG01Spieltermine SCW

SC Worzeldorf – STV Deutenbach    2:1 (1:1)

Am Donnerstag fand das letzte Nachholspiel der Vorrunde statt. Der Gegner: der Tabellendritte aus Deutenbach. Die Tabelle und die Ergebnisse von Deutenbach zeigten uns, dass es heute richtig schwer werden könnte. Dazu kam noch, dass wir heute auf unseren Abwehrchef Benny verzichten mussten. So wurde kurzerhand die ganze Mannschaft umgestellt, deshalb spielten die meisten Spieler nicht auf ihren gewohnten Positionen.

Wir begannen wie die Feuerwehr. Daniel setzte sich gleich im ersten Angriff gegen seinen Gegner durch und zwang den Torwart zu einer Parade und zur ersten Ecke für uns. 2. Minute, Louis mit einem guten Schuss knapp daneben und in der dritten Minute sahen wir, wie Marko eine Ecke von Marwin knapp vorbei köpfte. In der 4. Minute schlägt Riccardo einen Abschlag und trifft Marwin an der Mittellinie. Der Ball prallt zurück zum Gegner und Deutenbach führt einen sauberen Konter und trifft zum 0:1. So furios, wie wir begonnen haben, bauten wir jetzt aber ab. Und Deutenbach übernahm das Heft in die Hand. Mit sehr viel Einsatz und teilweise ein wenig Glück schafften wir es, dass Deutenbach das Ergebnis nicht erhöhte. Und als alle schon mit den Gedanken in der Halbzeitpause waren, erkämpft sich Marwin den Ball und schickt Daniel auf der rechten Seite. Der entkam seinem Gegner und stand allein vor dem Torwart, doch zu unüberlegt haute er einfach mittig drauf. Der Torwart konnte den Ball zwar abwehren, dieser fiel dem mitgelaufenen Dejan vor die Füße und dieser netzte ohne Probleme zum 1:1 ein. Halbzeit.

Wir nahmen uns vor in der 2. Halbzeit ruhiger zu spielen und den Gegner im Mittelfeld mehr zu stören. Das gelang uns auch sehr gut. Wir bekamen das Spiel besser im Griff. Vor allem konnten wir die gefährlichen Strafraumszenen der ersten Halbzeit vermeiden. Das Spiel verlegte sich immer mehr in die Hälfte der Deutenbacher. Trotzdem waren keine riesigen Chancen dabei. Zwar setzte Jan R. den einen oder anderen gefährlichen Schuss. Oder der ansonsten sehr gute Schiedsrichter sah eine Abseitsposition von Daniel, die unberechtigt war. Auf jeden Fall alles zu harmlos. Wir bemühten uns zwar, aber der letzte Schritt fehlte. Man merkte, dass Deutenbach mit dem Unentschieden zufrieden wäre, denn der sehr sympathische Gästetrainer sehnte den Schlusspfiff sichtlich herbei. 4 Minuten vor Schluss gab es Abstoß. Riccardo legte sich den Ball hin und haute das Leder bis in den gegnerischen Strafraum, wo der Ball aufsprang und gegen die Latte knallte. Die Deutenbacher störten sich gegenseitig und der Ball fiel Daniel vor die Füße, der den Ball trocken in die Maschen haute: 2:1.

Riesenjubel in Worzeldorf. Jetzt hofften wir, dass der Schiedsrichter bald abpfeift, aber der Deutenbacher Trainer hingegen plädierte auf noch 7-8 Minuten. Doch der Schiedsrichter pfiff pünktlich ab und wir haben einen riesen Schritt zu unserem Saisonziel gemacht.

 

SC Worzeldorf: Riccardo (Tor), Mark, Louis, Marko ©, Jan R., Dejan 1x, Marwin, Flo, Daniel 1x, Ilker, Benedikt, David

Autor: ST


.

Laden…

Kommentare sind geschlossen.