Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

AH mit verdientem 4:2 Heimsieg gegen die SpVgg DJK Wolframs-Eschenbach

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • AH-Mannschaft • Spieltermine

SC Worzeldorf – SpVgg DJK Wolframs Eschenbach    4:2 (1:0)

Am Freitag hatten wir bei sommerlichen Temperaturen die SpVgg DJK Wolframs-Eschenbach zu Gast. Nach vorsichtigem Abtasten auf beiden Seiten zu Beginn übernahmen wir nach rund 10 Minuten die Initiative und näherten uns dem Tor der Gäste zunehmend an. Mitte der ersten Halbzeit konnte sich schließlich Mucki auf der rechten Seite durchspielen und mit einer maßgerechten Flanke Klaus bedienen, der den Ball per Kopf über den herausstürzenden Gästetorwart zum 1:0 verwandelte. In der Folge blieben wir die bessere Mannschaft. Die Gäste fanden offensiv praktisch nicht statt. Kurz vor der Pause dribbelte sich Frank nochmal durch den Gästestrafraum durch. Sein Querpass fand allerdings nur ein Abwehrbein der Gäste, so dass wir mit einer knappen Führung in die Halbzeit gingen.

In der zweiten Halbzeit fanden die Gäste zunehmend besser ins Spiel und konnten nach einem schlecht verteidigten Eckball mit einem platzierten Flachschuss von der Strafraumgrenze den etwas schmeichelhaften 1:1 Ausgleich erzielen. Wir brauchten einige Zeit, um den Gegentreffer wegzustecken, fanden aber mit zunehmender Spieldauer wieder besser ins Spiel. Insbesondere war es dann Benni der zum Matchwinner avancierte. Zunächst bediente er Frank mit einem schönen Steilpass in die Tiefe, der anschließend nur noch viel Gras und den Torwart vor sich hatte, diesen mit Tempo überlief und keine Mühe hatte den Ball zum 2:1 für unsere Farben einzuschieben. Aber es kam noch besser. Fast von der Eckfahne konnte Benni auf 3:1 erhöhen, nachdem jeder mit einer Flanke rechnete und der scharf geschossene Ball im kurzen Eck des Gästetores einschlug. Mit den zwei Toren Vorsprung im Rücken agierten wir nachlässig und so konnten die Gäste kurz vor Schluss nochmal auf 3:2 verkürzen. Als die Gäste im Anschluss nochmal alles auf eine Karte setzten, war es erneut Benni, der nach einem Konter mustergültig von Mucki bedient wurde und den Ball Volley in die Maschen zum 4:2 Endstand hämmerte.

Zum Schluss bleibt noch ein Dank an unsere sympathischen und fairen Gäste, sowie an Charly für eine tadellose Schiedsrichterleistung.

 

Aufstellung: Reinhold (Tor), Ralph, Frank R., Andi R., Matjaz, Boris, Marco P., Jens, Mucki, Harry, Christian, Klaus, Clemens, Benni, Heiko

Tore:

1:0  Klaus (Vorarbeit Mucki)
1:1  SpVgg DJK Wolframs Eschenbach
2:1  Frank (Vorarbeit Benni)
3:1  Benni (Vorarbeit Clemens)
3:2  SpVgg DJK Wolframs Eschenbach
4:2  Benni (Vorarbeit Mucki)

Autor: BJ


Kommentare sind geschlossen.