Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

AH mit Auswärtsniederlage beim ESV Flügelrad

| Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • AH-Mannschaft • Spieltermine

ESV Flügelrad – SC Worzeldorf    3:0 (1:0)

Es war nicht leicht, in den letzten Wochen überhaupt eine Mannschaft zu stellen und so war es diesmal auch beim Auswärtsspiel in Flügelrad der Fall. Hoch motiviert, aber mit gerade einmal 12 Spielern, traten wir die Mission „Auswärtssieg“ beim ESV Flügelrad an.

Saharahitze in der Gartenstadt. Pünktlich zum Anpfiff um 18:30 Uhr verschwand auch die letzte Wolke am Himmel, so dass sich die Sonne ganz auf die Köpfe der 22 Akteure konzentrieren konnte. Die äußeren Bedingungen machten einigen Spielern sehr zu schaffen, vor allem waren es Spieler aus den eigenen Reihen. Flügelrad kam besser ins Spiel und hatte sich von Anfang an gute Einschussmöglichkeiten erarbeitet, welche allerdings entweder durch Reinhold auf der Linie, oder schon zuvor von der Abwehr rund um Libero Ralph, zunichte gemacht wurden. So konnte man bis zur Trinkpause (nach gespielten 20 Minuten) das Unentschieden noch halten.

Kurz nach dem Wiederanpfiff schlug der Ball doch in unser Netz ein. Nach einer schönen Kombination der „Räder“ war diesmal auch Reinhold machtlos und die Hausherren gingen mit 1:0 in Führung. Die einzig nennenswerte Chance hatten wir mit einem Pfostentreffer kurz vor der Halbzeitpause. Daniel konnte sich in einer Einzelaktion gegen 3 Abwehrspieler durchsetzen, doch sein Schuss landete schließlich nur am und nicht im Gehäuse der Gastgeber.

In der zweiten Hälfte versuchten wir das Spiel auf Augenhöhe zu gestalten. Flügelrad war uns an diesem Tag aber immer einen Schritt voraus. Zwar konnten wir vom Ballbesitz her aufschließen, doch bei der Chancenverwertung waren die „Räder“ einfach cleverer. Wir taten uns schwer überhaupt in den Strafraum zu kommen, um einen vernünftigen Torabschluss zu erzielen. Dieser fand überwiegend außerhalb, also rund 20-25 Meter vor dem Tor der Heimmannschaft, statt. Eine echte Torgefahr konnten wir damit nicht wirklich ausstrahlen. Flügelrad dagegen spielte seine Angriffe bis zum Schluss aus und erzielte im Laufe der 2. Halbzeit zwei weitere Tore zum 3:0 Endstand. Die Gastgeber aus der Gartenstadt gingen somit verdient als Sieger vom Platz.

An diesem Tag war für uns einfach nicht mehr drin gewesen – dennoch darf man der Mannschaft fehlenden Einsatz und Laufbereitschaft nicht vorwerfen. Gekämpft haben wir wie die Löwen und mit dem Einen oder Anderen zusätzlichen Auswechselspieler mehr hätten wir vielleicht auch ein anderes Ergebnis gestalten können – Ja ja … hätte … hätte … Fahrradkette …“

Nächsten Freitag (03.08.2018) findet das Worzeldorfer-Kärwaspiel um 18:00 Uhr an der Friedrich-Overbeck Str. gegen den SB Bayern 07 statt. Über zahlreiche Zuschauer würden wir uns freuen.

Aufstellung: Reinhold (Tor), Ralph, Frank R., Holger, Andi R., Marco S., Jens, Daniel T., Marco P., Onur, Mucki, Heiko

Autor: MS


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.