Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Punkteteilung beim TSV Falkenheim

| Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • 1. Mannschaft •
Kreisklasse Gr. 5Spieltermine SCW

TSV Falkenheim – SC Worzeldorf    1:1 (0:0)

Im letzten Spiel des Jahres mussten wir im Derby gegen Falkenheim nicht nur gegen die Falkenheimer antreten bei Eintracht Süd, sondern auch gegen den Schiedsrichter, also gegen 12 Mann. Dieser machte ab dem Anpfiff klar, das er kein Freund des SCW ist und wird. So mussten wir dann im Laufe des Spiels 5 gelbe und 3 gelb/rote Karten hinnehmen, während Falkenheim keine einzige Karte bekam und über 95 Minuten Ihre schauspielerischen Fähigkeiten vorführen durften.

Nun aber zum Spiel, in dem beide Mannschaften – auf einem wahrlichen Kartoffelacker – bis zur Pause kein Bein auf den Platz brachten. Die Einstellung und der Kampf unserer Mannschaft stimmte und so konnte auch der Schiri trotz der 1’ten gelb/roten für Frey in der 35. Minute nichts am verdienten Unentschieden zur Pause ändern.

Nach der gelb/roten für Frey erhielt dann auch noch Polster in der 71′ Minute die gelb/rote Karte und man war nur noch zu neunt. Insgesamt versuchten wir in Hälfte 2 hauptsächlich über Konter unser Glück und so gingen wir dann in der 73′ Minute auch durch Zänkert in Führung. Nur 5 Minuten später hätte Kraus auf 0-2 erhöhen können. Sein Heber über den TW aus ca. 30m ging aber knapp am rechten Pfosten vorbei, als dieser zu weit vor dem Tor stand. Im Gegenzug mussten wir dann in der 79′ Minute den Ausgleich hinnehmen und nur eine Minute später die nächste gelb/rote für Steinert kassieren. Aber auch diese Situation überstanden die Jungs mit Kampf und Glück die nächsten 15′ Minuten und so errang man einen hochverdienten Punktgewinn gegen 12 Mann. TW Kötteritz hielt durch einige klasse Aktionen über die komplette Spielzeit unseren SCW stets im Spiel und war am Punktgewinn maßgeblich beteiligt.

Nun geht’s in die Winterpause und wir hoffen im neuen Jahr auf die nötigen Punkte und einen erfolgreichen Verlauf der Restsaison. Los geht’s wieder am 02.03.2019 im Nachholspiel beim ESV Rangierbahnhof um 14 Uhr.

Wir, die Vollmannschaft, wünscht allen Fans besinnliche und Ruhige Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Tore:

0-1  Zänkert, 73. Min
1-1  Falkenheim, 79. Min

Aufstellung: Kötteritz, Zänkert, Maier, Achenbach, Frauenknecht, Frey, Kraus, Penava, Schwendinger, Steinert, Polster, (Gier, Rybin, Walz)

Siehe auch: fussballn.de

Autor: JueSchue


.

Laden…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.