Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Hochverdienter Punktgewinn gegen Aufstiegskanditat

| Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • 2. Mannschaft •
Kreisgruppe 8Spieltermine SCW

SC Worzeldorf II – SpVgg Mögeldorf II 0:0 (0:0)

Am Ostermontag, bei bestem Fussballwetter, empfing die zweite des SCW die SPVGG Mögeldorf II. Jeder hat noch das Hinspiel im Kopf (0:11), aber auch der SCW entwickelte sich jetzt weiter.

Die erste Chance ging an die SPVGG. Nach 3 Minuten schön quer gelegt, aber in der  Mitte, dann knapp vorbei. Nach 7 Minuten erstmals der SCW vor dem Tor, aber nach gutem Pass von Streit, scheitert Hagen im 1 gegen 1. Die SPVGG hatte mehr Ballbesitz, aber der SCW stand sehr gut und lies wenig zu. In der 25. Minute dann langer Ball Mögeldorf und ein Lupfer im 1 gegen 1, ging über das Tor. Halbzeit 0:0.

Auch in der zweiten Halbzeit stand die SCW-Abwehr mehr als gut. Die erste Chance geht an die Worzeldorfer nach 61 Minuten. Aber ein guter Schüssler Schuss aus 20 Metern hielt der SPVGG-Keeper Jonczy glänzend. Von Mögeldorf kam jetzt nicht mehr viel.  Zwischen der 65. und 80. Minute hatte der SCW durch Onur, Schüssler und nochmals Onur die Führung am Fuß. Aber wie es im Fußball halt immer so ist, wenn du die Dinger nicht reinmachst, musst weiter zittern. Mögeldorf kam dann noch mit zwei sehr guten Gelegenheiten dem 0:1 sehr nah. Aber Maxi Klemm (A-Jugend Torwart, mit seinem ersten Spiel heute in der Vollmannschaft), wie auch die komplette Mannschaft, kämpften bis zum Schluss! Und hielten, nachdem sich die SPVGG auch noch zwei Gelb-Rote Karten leisteten, das 0:0.

Erneut eine starke Leistung gegen einen Aufstiegskandidaten und gepunktet! Hut ab vor der Leistung an die komplette Mannschaft!

Siehe auch: fussballn.de

Autor: MB


ANZEIGE



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.