Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Wichtiger Dreier in Raitersaich

| Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • 2. Mannschaft •
Kreisgruppe 8Spieltermine SCW

SV Raitersaich II – SC Worzeldorf II 1:2 (0:2)

Nach dem Bonuspunkt letzten Montag gegen Mögeldorf, ging es heute für die Zweite des SCW nach Raitersaich. Der Tabellennachbar aus Raitersaich, ein richtiger Angstgegner. So konnte man letzte Saison, wie auch das Hinspiel daheim, nie für sich entscheiden (0-1-2)!

Die Anfangsphase verlief ruhig. Nach 16 Minuten erstmals ein Schuss von Patrick Frauenknecht, der SV- Keeper konnte nur abklatschen und Schlund stand goldrichtig und schob zum 0:1 für die Gäste aus Worzeldorf ein. Nur eine Minute später erstmals der SVR mit einem guten Schuss, aber Hauswirth war glänzend zur Stelle. Chancen waren Mangelware im ersten Durchgang. Nach 42 Minuten langer Abschlag von Hauswirth, plötzlich taucht Elkar vorne auf, spekulierte gut, ein SVR Akteur verschätzt den langen Ball. Elkar legt quer auf Kutay, 0:2 für den SCW. Halbzeit!

Natürlich war jetzt wichtig, die ersten 15-20 Minuten ohne Gegentor zu überstehen. Aber der Druck von Raitersaich wurde jetzt grösser. Der SVR legte los wie die Feuerwehr, mit zwei guten Gelegenheiten in der 47. und 52. Minute ging der Ball nur knapp am Tor vorbei. In der 55. Minute war erneut Hauswirth zur Stelle. Es kam jetzt fast keine Entlastung mehr des SCW. Die ersten 15 Minuten waren überstanden, aber der SVR machte jetzt weiterhin das Spiel. Dochdie Chancen waren jetzt nicht mehr so klar, wie in der Anfangsphase. Dann die 70. Minute. Hüttner wollte einen harmlosen Ball mit dem Körper abwehren, aber ein SVR- Akteur spritzt dazwischen und schiebt zum 1:2 für den SVR ein. Noch lange 20 Minuten waren jetzt zu spielen. Jetzt ist der SCW wieder aufgewacht und kam auch mal wieder vor das Tor, aber Hechtel und Streit vergaben gute Möglichkeiten (72.,78.). Die letzten 10 Minuten waren dann ein Dauerdruck des SV Raitersaich, aber nur einmal war eine gefährliche Aktion dabei, in der 87. Minute, aber der gute Hauswirth war erneut zur Stelle.

Es blieb beim 1:2 Erfolg des SC Worzeldorf beim SV Raitersaich. Und diese 3 Punkte waren enorm wichtig! Mit jetzt 18 Punkten steht man gut da! Nächste Woche ist Spielfrei und am 12.5.2019 geht’s zum Schlusslicht DJK Oberasbach! Da könnte der Klassenerhalt perfekt gemacht werden!

  • 0:1   Schlund    (16.)
  • 0:2   Kutay        (42.)
  • 1:2   SVR            (70.)

Siehe auch: fussballn.de

Autor: MB


ANZEIGE



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.