Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Tennis Spielordnung

Spielordnung

Platzbelegung und Spieldauer 

  • ausschließlich Mitglieder können die Freiplätze buchen
  • möchte ein Mitglied mit einem Gast spielen, so gilt hierfür  die Gastspielordnung, s.u.

Da unsere Tennisplätze an den Wochentagen Mo – Fr ab 15h bis 20h  und an den Wochenenden sehr gut ausgelastet sind,  haben wir zur Planungssicherheit, insbesondere für Berufstätige und/oder außerhalb wohnender Mitglieder ein Buchungssystem installiert und, für den reibungslosen Ablauf, Regularien erstellt:

  • Die Platzbelegung erfolgt jeweils mit einer Onlinereservierung in dem Buchungssystem:
    – für die Plätze 1 bis 5 unter  www.scwtennis.de,
  • Nach einer erstmaligen Registrierung erhält man per Email die Zugangsdaten zum Onlinereservierungssystem.
  • Der gebuchte Platz darf max. eine Stunde pro Tag reserviert werden.
  • Platzreservierungen, offizielle Trainingszeiten und die Medenspieltermine werden im Online-Belegungsplan angezeigt.
  • Sofern keine Reservierung vorliegt oder keine anderen Spielberechtigten den Platz nutzen möchten, ist eine Verlängerung der Spielzeit möglich.
  • wenn die Spieler nach angemessener Zeit (ca.10 Min.) nach Beginn der Reservierungszeit den Platz nicht betreten haben, ist der Platz freigegeben.
  • Nach Vereinbarung durch die Abteilungsleitung mit Ambiente Tennis, können die Mitglieder der Tennisabteilung des SC-Worzeldorf ergänzend, – jedoch nur bei Bedarf, wenn die SCW-Plätze 1 bis 5 belegt sind,  die Ambiente-Tennisplätze 6, 7 und 8 nutzen/buchen.
    – für die Plätze  6 bis 8 unter www.ambiente-tennis.de.
  • Spielberechtigte Mitglieder können im Onlinereservierungssystem (maximal sieben Tage voraus) einen Platz reservieren.

Lassen Sie uns für 2017 den Versuch wagen, damit wir einen möglichst reibungslosen Tennisbetrieb auf unserer Anlage haben.  Zum Saisonende werden wir das Für und Wider miteinander abstimmen und die Erfahrungen auswerten. Trotz aller Regeln freuen wir uns und  vertrauen auf ein „freundliches Miteinander“.

Gastspielregelung/-Ordnung

 Gäste sind auf der Anlage herzlich willkommen!

  • Gäste sind nur mit einem Vereinsmitglied spielberechtigt!
  • Die Bestimmungen der Platz- und Spielordnung gelten grundsätzlich auch für Nichtvereinsmitglieder.
  • Gäste können am Spielbetrieb nur teilnehmen, wenn die Belegung der Plätze dies zulässt.
  • Gäste sind nur mit einem Vereinsmitglied spielberechtigt. Ausnahmen entscheidet die Abteilungsleitung.
  • Gäste müssen für die Spielberechtigung eine Gebühr entrichten. Verantwortlich für deren Zahlung ist das begleitende Vereinsmitglied.
  • Die Platzgebühr für Gastspieler beträgt 6.- Euro/ Stunde.
  • Gäste dürfen maximal 5mal in der Saison auf der Anlage spielen.
  • Zur Erfassung des Gastspielers hängt wöchentlich/monatlich eine Liste aus:

–  Name Vereinsmitglied,  Name Gast, Datum, Zeit, Platz-Nr.

Das Vereinsmitglied ist verantwortlich für die Erfassung der Daten. Die Liste ist die Grundlage zur Abrechnung der Gebühren mit dem jeweiligen Vereinsmitglied. Die Abrechnung erfolgt  per Mail an das Mitglied – Überweisung auf das Konto der Tennisabteilung; im Ausnahmefall auch bar vor Ort an Sport-, Jugendwart, bzw. Abteilungsleitung/Stellvertretung. Sonderregelung bedürfen der Abstimmung mit der Abteilungsleitung/-Stellvertretung.