Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

G-Junioren in der 2. Runde der HKM

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • G1-Junioren • Turnier • HKM •

Mit ansprechenden Leistung zum 3. Platz

Heute ging die Reise nach Fürth wo wir zur 2. Runde der HKM antraten. Wir hatten mal wieder eine sehr ansprechende Gruppe mit guten Mannschaften, die wir bereits alle aus Turnieren vorher kennen. Außer die Bayern Kickers und gerade diese Mannschaft ist nicht erschienen und somit vorher als Gruppenletzter gesetzt.

Wir hatten uns vorgenommen weiter dazu zu lernen und vielleicht die guten Mannschaften vom ATV Frankonia und dem STV Deutenbach zu ärgern. Als weitere Mannschaft hatten wir es mit DJK Conkordia Fürth zu tun. Auch diese Mannschaft ist sehr unbequem zu spielen weil sie defensiv sehr kompakt agiert und auf Konter lauert. Gerade bei Konter hatten wir bislang meist unsere Probleme.

Im ersten Spiel gegen STV Deutenbach konnten wir das Spiel lange ausgeglichen gestalten! Ja hätte man sogar die ein oder andere Chance die sich bot in ein Tor wandeln können. So fingen wir in der 8. Minute nach einem Gestocher in unserem Strafraum das 0:1 was auch gleichzeitig der Entstand bedeutete. Das war ärgerlich!

Im 2. Spiel gegen DJK Conkordia Fürth musste nun ein Sieg her, wenn man nicht als vorletzter nach Hause fahren will. Und die Jungs haben das richtig klasse gemacht! Wir waren wie so oft sehr dominant und drückten die Fürther in Ihre Hälfte. Unsere wache Abwehr fing die Bälle meist wieder an der Mittellinie ab und so konnten wir einen Angriff nach dem nächsten starten. Dennoch dauerte es bis zur 6. Minute ehe uns Simon mit einer schönen Einzelleistung erlöste. Dann folgte nach einem missglückten Abschlag des Fürther Torwarts das 2:0. Er schoss seinen eigenen Mann an. Wer aber nun dachte der DJK sei geschlagen wurde eines besseren belehrt. Sie kamen besser ins Spiel und konnten sich nun mit dem ein oder anderen gefährlichen Konter befreien. Unserem Torwart Felix und dem Glück sei dank das wir als Sieger vom Platz gingen.

Im letzten Spiel hatten wir es mit dem späteren Turniersieger und sehr spielstarken ATV Frankonia zu tun. Wir hielten toll dagegen, ja wären sogar in Führung gegangen so hätte den direkt geschossenen Freistoß von Caio noch irgendein Bein berührt. Das war ärgerlich, dennoch versuchten die Jungs alles und durch ein dummes ja sogar saudummes Kuller-Tor wurden wir aus dem Tritt gebracht. 3 Worzeldorfer konnten den Ball nicht entscheidend klären. Der ATV roch nun seine Chance und setzte uns unter Druck. Wir versuchten dagegen zu halten und zu Kontern. Allerdings machte der ATV das 2:0 und das 3:0. Somit waren wir bezwungen, mit dem Schlusspfiff hatten alle Worzis den Ball noch im Tor des ATV gesehen nur der Schiri nicht und leider war auch die Torkamera aus 🙂 Sei es drum, Spiel entscheidend war es eh nicht mehr.

So schlossen wir hinter ATV Frankonia und dem STV Deutenbach als 3. ab. Vierter wurde DJK Conkordia und 5. Bayern Kickers.

Fazit:  Das war eine ansprechende Leistung! Der Trainer ist zufrieden, da die Jungs (alle!) konzentriert waren, alles versuchten und jeder sich an seine Aufgaben ersinnte. Man muss anerkennen, dass andere Mannschaften (noch) besser sind. Aber das wie man verliert ist ganz entscheidend und das war heute absolut okay! Weiter so, dann kommt auch bald zählbares wieder heraus.

Ein Turnier folgt am 9.3.2013 beim TSV Katzwang noch und da warten wieder richtig gute Mannschaften auf uns.

Tore:  1x Simon

Aufstellung:  Felix K. (Tor), Marc, Jonah, Caio, Florian, Jamie (Abwehr), Simon, Fabian und Daniel (Sturm)

 Autor:  OK

Kommentare sind geschlossen.