Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

1. Mannschaft fährt die ersten drei Punkte ein

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • 1. Mannschaft • Punktspiel • Tabelle KK-Gr 5 N/F Spieltermine SCW •

SC Worzeldorf – DJK Eibach II   3:2 (2:1)

In einer hart umkämpften Partei behielt der SCW das bessere Ende für sich und erarbeitete sich somit die ersten drei Punkte in der jungen Saison.

Die Gäste aus Eibach kamen besser ins Spiel und gleich in der Anfangsphase durch ihren in der ersten Halbzeit auffälligsten Spieler Djilpro in der 8. Minute zum 0:1. Die SCW-Abwehr war sich nicht einig und Djilpro bedankte sich mit einem herrlichen Schuss aus 18 Meter der unhaltbar für Torwart Popp im rechten Winkel einschlug. Die Verunsicherung im SCW-Spiel wurde dadurch nicht besser. Durch Glück und Dank der Abschlussschwäche der Gäste konnten diese den Vorsprung nicht ausbauen. Nach gut einer halben Stunde kam die Heimmannschaft dann wieder besser ins Spiel ohne vorerst wirklich gefährlich vor dem Gästetor zu agieren. Dann drehten sie kurz vor der Halbzeit durch einen Doppelschlag das Spiel. Endres konnte nach guter Vorarbeit von Maier aus 6 Metern einschieben. Und fast mit dem Pausenpfiff erzielt auf Flanke von Endres Kraus aus kurzer Entfernung die etwas schmeichelhafte Führung.

Nach der Pause war es ein offener Schlagabtausch. Musste SCW-Torwart Popp in der 50. Minute noch bei einer 1:1 Situation retten, kam danach die beste Zeit des SCW´s. Polster hämmerte in der 52. Minute die Kugel noch an die Latte. Acht Minuten später machte es der gerade für Polster eingewechselte Schmitt besser. Nach Pass von Maier ließ er Gäste-Keeper Müller aus 8 Metern keine Chance und schob routiniert rechts unten zur 3:1 Führung ein. In der 68. Minute hätte der SCW den Sack zu machen können, doch Schmitt´s Heber aus 18 Metern gegen den etwas zu weit vor dem Tor stehenden Torwart Müller ging knapp über das Tor. Dann kam Eibach doch nochmal ins Spiel zurück und erzielte gegen etwas nachlassende Worzeldorfer in der 76. Minute durch D. Lindner den Anschlusstreffer. Doch die SCW-Abwehr um den sicheren TW Popp ließ nichts mehr anbrennen, so dass die 3 Punkte in Worzeldorf blieben.

Aufstellung SCW: Popp, Pfauser, Bayerlein, Rauenbusch, Frauenknecht, Maier, Holzer, Kraus, Endres, Thielemann, Polster (Sporrer, Walz, Schmitt)

Tore:

0:1  Drjilpro (8.)
1:1  Endres (42.)
2:1  Kraus (45.)
3:1  Schmitt (68.)
3:2  D. Lindner (76.)

Schiedsrichter: Heinz Höcht (VfL Nürnberg)
Zuschauer: 80

Autor:  DH
Bilder:  KS

Sommer-Angebot Technics RP-DH1200

Kommentare sind geschlossen.